Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Hähnchenkeulen

Von

Rezept bewerten 4.3/5 (30 Bewertung)
Hähnchenkeulen 1 Foto

Zutaten

  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 6 TL Olivenöl
  • 2 TL Rosmarin
  • 2 TL Thymian
  • 1 TL Oregano
  • 4 Blätter Salbei
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Schalotte(n)
  • 800 g Kartoffel(n)
  • 4 kleine Zucchini
  • 8 Fleischtomate(n)
  • 200 ml Tomatensaft
  • 4 Hähnchenkeulen ohne Haut
  • 4 Scheibe/n Ciabatta

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Brennwert p. P.: keine Angabe
Knoblauch pressen, mit Öl, Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren, ca. 30 min. ziehen lassen.
Schalotten fein würfeln, Kartoffeln gründlich waschen und halbieren. Zucchini in Scheiben schneiden. Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und würfeln.
Öl absieben, Kräuter auffangen. Backblech und Hähnchen mit dem Öl bestreichen. Hähnchen und Kartoffeln mit Schnittseite unten auf das Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (200 Grad) ca. 40 min. backen.
Nach der Hälfte der Garzeit Zucchini, Tomaten, Tomatensaft und aufgefangene Kräuter verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und zu den Hähnchenkeulen geben. Mit Brot servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept für schnelle Kartoffelecken

Wenn ihr diese würzigen Kartoffelecken (Potato Wedges) probiert habt, werdet ihr labbrige Pommes ab sofort links liegen lassen! EInfach und schnell in diesem Video erklärt.

 

 

Dieses Rezept kommentieren

Drumsticks Drumsticks