?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pünktchen

Ravioli al limone in Salbeibutter

Von

Heute mal wieder ein Pastarezept. Selbstgemacht schmeckt‘s eben am besten. Die Füllung ist so lecker und passt super zu der Salbeibutter.

Rezept bewerten 3.1/5 (83 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Teig:
  • • 300 g Pastamehl (oder normales Mehl)
  • • 3 Eier
  • • Prise Salz
  • Zutaten für die Füllung:
  • • Schale von 2 Bio-Zitronen
  • • Saft 1 Bio-Zitrone
  • • 1/2 Bund Basilikum
  • • 250 g Ricotta
  • • 50 g geriebener Parmesan
  • • Salz und Pfeffer
  • • 1 Eigelb
  • Für die Salbeibutter:
  • • 100 g Butter
  • • 3 EL Olivenöl
  • • 1/2 Knoblauchzehe
  • • 10-15 Salbeiblätter (je nach Größe)
  • • Salz und Pfeffer

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 60Min.
Koch-/Backzeit 5Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für den Nudelteig das Mehl auf die Arbeitsfläche geben. In der Mitte eine Kuhle graben und die Eier und das Salz hineingeben. Mit einer Gabel nach und nach das Mehl von innen nach außen unter die Eier arbeiten. Dann den Teig gut durchkneten bis er geschmeidig ist. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Std. kaltstellen.

Schritt 2

Für die Füllung Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Ricotta und Basilikum, Zitronenschale und -saft mit Parmesan mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und ganz dünn ausrollen. Mit so einem Raviolidings Kreise ausstechen. Füllung auf die Teigkreise geben, Teigränder mit verquirltem Eigelb bestreichen und zusammenklappen. Die Ravioli in kochendem Salzwasser ca. 3-4 Minuten al dente garen.

Schritt 4

Für die Salbei-Butter eine Pfanne mit einer 1/2 Knoblauchzehe ausreiben. Die Butter und das Olivenöl in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Salbei unterrühren. Die Buttersoße mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die gekochten Ravioli geben.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Oh diese Ravioli sehen unglaublich lecker aus!

Kommentiert von

Selbstgemachte Ravioli mit Ricotta-Salbei-Basilikum-Füllung Kürbis-Ravioli in Salbeibutter