Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Viele köstliche Rezepte!

Über Facebook anmelden Suche schließen

Köstliche Raviolirezepte - 9 Rezepte

Hier findest du alle Ravioli Rezepte:

Google Ads

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fantastischer Fondant au Chocolat: Da könnten wir uns reinlegen!

Wenn der Kern wie Lava aus einem Schokoladenvulkan läuft, würden wir am liebsten vor Freude weinen. Ohne zu übertreiben. Dieser köstliche Klassiker aus unserem Nachbarland sollte auf keinen Fall in eurer Rezeptsammlung fehlen. 

Ihr braucht dafür:

 

 

  

  • 200 g dunkle Schokolade 
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker 
  • 100 g Mehl 

Zubereitung:

Schmelzt die Schokolade und die Butter im Wasserbad. Anschließend alles gut vermischen. 

Schlagt dann die Eier mit dem Zucker mit einem Schneebesen auf, bis die Masse eine leicht goldgelbe Färbung annimmt. 

Danach hebt ihr das Mehl unter die Zucker-Ei-Masse, sodass ein Teig entsteht. 

Vermischt nun die flüssige Schokolade unter ständigem Rühren mit dem Teig. 

Füllt den Teig in Muffinförmchen und backt sie bei 180° für etwa 10-12 Minuten. 

 

Lasst es euch schmecken! 

Am besten bewertete Ravioli Rezepte

Von Alli Heimgourmet, Alli Gourmeuse

Die Ravioli in kochendes Wasser geben und für 5 Minuten kochen

  • 400 g Ravioli (aus dem Kühlfach)
  • 2 Tomaten
  • 250 ml Milch
  • 20 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 200 g Emmentaler
  • gerieben
  • Salz und Pfeffer
  • Basilikum
4.9/5 (327 Bewertung)

Von Michaelala

Mehl und Salz in eine große Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken

  • - Für den Teig:
  • 400 Grmm Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Eier (Größe M)
  • Frischhaltefolie
  • - Für die Füllung:
  • 2 Zwiebeln
  • 50 Gramm Frühstücksspeck
  • 10 Gramm Butter oder Margarine
  • 300 Gramm gemischtes Hackfleisch
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 Bund Dill
  • 200 Gramm stichfeste saure Sahne
5/5 (15 Bewertung)

Von Pünktchen, Pünktchens Foodblog

Heute mal wieder ein Pastarezept

  • Für den Teig:
  • • 300 g Pastamehl (oder normales Mehl)
  • • 3 Eier
  • • Prise Salz
  • Zutaten für die Füllung:
  • • Schale von 2 Bio-Zitronen
  • • Saft 1 Bio-Zitrone
  • • 1/2 Bund Basilikum
  • • 250 g Ricotta
  • • 50 g geriebener Parmesan
  • • Salz und Pfeffer
  • • 1 Eigelb
  • Für die Salbeibutter:
  • • 100 g Butter
  • • 3 EL Olivenöl
  • • 1/2 Knoblauchzehe
  • • 10-15 Salbeiblätter (je nach Größe)
  • • Salz und Pfeffer
3.1/5 (74 Bewertung)

Von Pane-Bistecca, PaneBistecca

Gefüllte Teigwaren hatten schon immer seinen Reiz, finde ich! Man kann sehr kreativ sein, kann sie formen, wie man...

  • Pastateig:
  • 100 g Weissmehl 00'
  • 100 g Semolinamehl
  • 1 Ei
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Kirschtomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas Meersalz
  • frischen Rosmarin
  • Füllung:
  • 200 g Mozzarella in Stücke schneiden
  • frische Basilikumblätter in halb schneiden
  • falls zu gross
  • Pesto
  • Und die geroesteten Kirschtomaten von oben
  • Kirschtomaten-Pilzsauce:
  • 100 g Kirschtomaten
  • 100 g Pilze
  • geschnitten je nach Groesse
  • 3 Knoblauchzehen
  • gehackt
  • 1/2 Bund Basilikumblätter
  • gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • Paprika
  • Italienische Kräuter
  • Chiliflocken
  • 150 ml Sahne
3.8/5 (9 Bewertung)

Von Gaumenpoesie, Gaumenpoesie

Die Österreichische Antwort auf Ravioli ;)

  • Nudelteig:
  • (Für ca. 16. Teigtaschen)
  • 250 g glattes Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 1 EL öL
  • 8 EL Wasser oder Milch
  • Topfen-Erdäpfelfülle:
  • 500 g Erdäpfel (Püree)
  • 500 g Bröseltopfen (oder Ricotta)
  • 1 TL Salz
  • 50 g Butter
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL braune Nudelminze (alternativ normale Minze)
  • 1 TL Kerbel
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Schnittlauch
  • 1 TL Petersilie
3.5/5 (4 Bewertung)

Von Pane-Bistecca, PaneBistecca

Mal eine ganz andere Art von Ravioli!!!

  • Fuer die Ravioli:
  • 250 g Pastateig
  • 200 g Rinderhackfleisch
  • 200 g Frischkaese
  • 2 kleine Fenchel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Oregano
  • Basilikum
  • Salz und Pfeffer
  • Chili
  • Petersilie
  • etwas Olivenoel
  • 1 Ei
  • getrennt
  • Fuer die Sauce:
  • 20 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie
  • Oregano
  • Paprika
  • 1 Spritzer Weisswein
  • 150 ml Sahne
  • 3 El Honig
  • 1 Spritzer Aceto Balsamico
  • 1 Buechse Rote Bohnen
2.8/5 (11 Bewertung)

Von simsa

lässt sich wunderbar Portionsweise einfrieren und ist bei Bedarf mit etwas Salbeibutter ein schnelles Essen

  • ca 500g frischer Nudelteig in Platten
  • 100g Spinat (TK)
  • 75g Ricotta
  • 75g geräucherter Scamorzakäse
  • 1 EL Macadamianüsse gehackt
  • 4 EL frisch geriebenen Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuß
  • Butter
  • einige Blätter Salbei
3/5 (25 Bewertung)

Von LaMaHu

Die Nudeln in ausreichend kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen

  • 300g frische Ravioli
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Kerbel
  • 3 EL Butter
  • 400g Möhren
  • geraspelt
  • 100g Gouda
  • 3 Eier
  • 250 ml Milch
  • 125ml Sahne
  • Muskatnuss
  • Butter zum Einfetten
2.8/5 (35 Bewertung)

Von lilian

Lecker-leichte Ravioli zum Genießen!

  • Für den Teig:
  • 200g Mehl
  • 2 Eier
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 Eigelb
  • Für die Füllung:
  • 300 g Ricotta
  • 10 Basilikumblätter
  • 2 Salbeiblätter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Für die Dekoration:
  • geriebener Parmesan
  • Salbei und Basilikum
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Selbstgemachte Ravioli mit Ricotta-Salbei-Basilikum-Füllung Express-Ravioligratin