Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für einfache Kürbis-Ravioli - 2 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Kürbis-Ravioli mit Salbeibutter, Kürbis-Ravioli mit Walnussbutter, Sauce für Kürbis-Ravioli, Kürbis-Ravioli mit Ricotta, schnelle Kürbis-Ravioli

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Video: Homemade Granola

Zutaten: 

  • 60 ml Honig
  • 30 ml Öl
  • 4 Prisen Meersalz
  • 350 g Haferflocken
  • 175 g gehackte Mandeln
  • 75 g Kürbiskerne
  • 1 Eiweiß
  • 125 Cranberries oder Rosinen (erst nach dem Backen hinzugeben)
  • 50 g Schokostückchen (erst nach dem Backen hinzugeben)

Für 40 Minuten bei 180 °C in den Ofen geben und 15 Minuten im Ofen abkühlen lassen. Während des Backens alle 10 Minuten wenden.

 

Am besten bewertete Einfache Kürbis-Ravioli Rezepte

Von

Herbst ist Kürbiszeit! Diese leckeren Kürbis-Gnocchi solltest du diesen Herbst nicht entgehen lassen

  • 1 kg Hokkaido-Kürbis (geputzt gewogen)
  • 200 g Mehl
  • 2 Eigelb
  • 120 g frisch geriebenen Parmesan
  • 2 Prisen frisch geriebene Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer
  • 75 g Butter
  • eine handvoll frische Salbeiblätter
  • 1 TL Fleur de sel
4.7/5 (3 Bewertung)

Von

Da der Nudelteig am besten mindestens eine Stunde ruhen muss, wird dieser zuerst hergestellt

  • für den Nudelteig
  • 350 g Nudelmehl
  • 3 Eier
  • 2 Eigelb
  • etwas Salz
  • für die Füllung
  • 300 g Hokkaido-Kürbis
  • 250 g Butternut-Kürbis
  • 2 EL geröstete und gehackte Mandeln
  • 50 g Parmesan
  • 100 g Ricotta
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 2 EL Butter
  • 12 Salbeiblätter
  • 12 Kirschtomaten
  • Kürbiskernöl
  • Parmesan
3.8/5 (71 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Kürbis-Ravioli in Salbeibutter Kürbis-Gnocchi mit Salbeibutter