Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für Kürbis-Ravioli mit Walnussbutter - 2 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Kürbis-Ravioli

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich gruselige Pfannkuchen-Monsteraugen mit Banane und Mandel-Nougat-Creme

So einfach, so gruselig, so lecker! Wir zeigen euch das perfekte Halloween-Dessert: Pfannkuchen-Monsteraugen! Gefüllt mit Banane und Mandel-Nougat-Creme. Schwingt den Zauberstab und probiert's gleich mal aus... 

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl 
  • 3 Tassen Milch
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 1 großzügige Prise Salz
  • Pflanzenöl
  • Zentis Belmandel (Mandel-Nougat-Creme)
  • Bananen

Tipp: Verwendet zum Abmessen der Zutaten eine herkömmliche Kaffeetasse mit einer Füllmenge von 125 ml ;) 

Zubereitung

Bereitet zunächst den Pfannkuchenteig zu und backt die Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne schön dünn aus. Anschließend bestreicht ihr die fertigen Pfannkuchen mit der Mandel-Nougat-Creme und wickelt eine Banane darin ein. 

Die Pfannkuchen-Rollen in daumendicke Scheiben schneiden, je zwei Scheiben auf Schaschlikspieße spießen und mit Augen dekorieren. 

Am besten bewertete Kürbis-Ravioli mit Walnussbutter Rezepte

Von

Da der Nudelteig am besten mindestens eine Stunde ruhen muss, wird dieser zuerst hergestellt

  • für den Nudelteig
  • 350 g Nudelmehl
  • 3 Eier
  • 2 Eigelb
  • etwas Salz
  • für die Füllung
  • 300 g Hokkaido-Kürbis
  • 250 g Butternut-Kürbis
  • 2 EL geröstete und gehackte Mandeln
  • 50 g Parmesan
  • 100 g Ricotta
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 2 EL Butter
  • 12 Salbeiblätter
  • 12 Kirschtomaten
  • Kürbiskernöl
  • Parmesan
3.8/5 (83 Bewertung)

Von

Nudelwasser salzen und aufsetzen

  • Pasta herstellen aus Mehl und Ei :
  • 200 gr. Mehl und 2 Eier, 1 Eßl.Olivenöl, 1 Prise Salz
  • kneten, in Klarsichtfolie eine halbe Stunde ruhen lassen,
  • ausrollen und je nach Vorliebe schneiden
  • oder:
  • 250 gr. frische Bandnudeln ( z.B. Pappardelle)
  • 1 kleiner Kürbis (Hokaido)
  • 20 gr. gesalzenen Pistazienkerne
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 1 Minzezweig
  • 4 Eßl Olivenöl
  • 1 Orange (alternativ 150 ml Orangensaft)
  • ½ Zitrone unbehandelt
  • 50 gr, Parmesan im Stück
  • Salz, Pfeffer
3.6/5 (51 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Pasta mit Kürbis, Chili und Pistazien Kürbis-Ravioli in Salbeibutter