Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Nudeln - kohlenhydratarm???

Von,
HeimGourmet

 Nudeln

Pasta-Liebhaber und insbesondere Diabetiker aufgepasst, denn endlich gibt es Hoffnung unsere geliebten Nudeln mit weniger Reue zu essen!

Kürzlich wurde in der Sendung "Trust me, I'm a doctor"  von BBC ein Beitrag zu Nudeln gebracht. Hauptaussage der Sendung war, dass wieder aufgewärmte Nudeln kalorienärmer sind als frisch gekochte.

Die "Nudel"-Studie durchgeführt von Doktor Chris Van Tulleken

Bei dieser Studie wurden zwei Gruppen untersucht - die erste Gruppe aß frisch zubereitete Nudeln, hingegen die zweite Gruppe wieder aufgewärmte Nudeln verspeiste. Als nächstes wurde den Probanden alle 15 Minuten Blut abgenommen. Es stellte sich heraus, dass der Glukosegehalt im Blut der Personen, die wieder aufgewärmte Nudeln gegessen haben, deutlich niedriger als bei den anderen Testpersonen war. Und genau diese Entdeckung kann insbesondere Diabetikern zu Gute kommen.

 Tagliatelle

Vorteilhafte chemische Reaktionen ausgelöst durch Kälte

Genau genommen ist nicht das Wiederaufwärmen der entscheidende Vorgang, sondern das vorherige Aufbewahren im Kühlschrank. Das Senken der Temperatur wirkt sich auf die Struktur der Moleküle der Nudeln aus - mit dem Ergebnis, dass sie von unserem Organismus anders verdaut werden. 

BBC zufolge, erweisen sich stärkehaltige Lebensmittel, die nach dem Kochen kühl aufbewahrt wurden, als resistenter gegenüber Enzymen, die Glukose in komplexe Kohlenhydrate abbauen. Dies hat also zur Folge, dass sich die Nudeln nicht an unseren Hüften ablagern.

Fazit

Wenn diese Studie sich tatsächlich als richtig bewahrheitet, können ungewollte Low-carb-Diäten sein gelassen werden und einfach auf die Zubereitung geachtet werden!

Bleiben nur 2 Dinge zu erwähnen:

- Die Studie präzisiert nicht, ob das Erhitzen im Ofen oder in der Mikrowelle einen anderen Effekt hat.

- Nichtsdestotrotz  schmecken frisch zubereitet Nudeln immernoch am besten!

bunte Nudeln

Hier einige Rezeptideen, die sich besonders gut mit Nudeln vom Vortag zubereiten lassen:

Blitz-Käse-Nudelauflauf

Andalusischer Nudelsalat

Herbstliche Nudeln mit Kürbis, Feta, Walnuss und Birne

Nudelauflauf mit Hackfleisch

Mediterraner Nudelauflauf

 Was hinter dem Trend der neuen Paleo-Diät steckt, erfährst du hier.

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Diesen Artikel kommentieren

Der selbe Fisch Unfall mit einem Huhn