Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Selbstgemachte Bandnudeln mit Parmesansauce

Von

Das HeimGourmet Team

Selbstgemachte Bandnudeln mit Parmesansauce. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 4.1/5 (42 Bewertung)

Zutaten

  • Nudelteig:
  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Sauce:
  • 2 EL Mascarpone
  • 2 EL Parmesan
  • Schale von 1 1/2 Zitronen
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • Meersalz
  • Zitronenbasilikum
  • etwas aufgefangenes Pastawasser

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Zutaten für die Pasta vermengen und gründlich einen geschmeidigen Teig kneten. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Ausrollen und zu Tagliatelle schneiden (m: mercato bis Stufe 6 von 7 ausgerollt, dann von Hand nach ausrollen und nach Wunsch ca. 1cm breit die Tagliatelle schneiden).

Schritt 2

Selbstgemachte Bandnudeln mit Parmesansauce - Schritt 2

Parmesan reiben. Zitronenschale abreiben. Pfeffer mörsern.

Tagliatelle in reichlich Salzwasser kochen, beim Abgießen eine Tasse Nudelwasser auffangen. Die zwei Käsesorten sofort unter die Pasta mischen und mit dem Nudelwasser zur gewünschten Konsistenz bringen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Servieren mit zusätzlichem Parmesan und fein geschnittenem Zitronenbasilikum.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Schwäbische Maultaschen Grüne Tagliatelle