Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für italienische Teigtaschen - 4 Rezepte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Französische Dessertklassiker: Mousse au Chocolat

Locker, fluffig und unfassbar schokoladig! Im Video erklären wir euch Schritt für Schritt, wie der Dessert-Klassiker aus Frankreich gelingt. Eine Schokoladencreme zum Dahinschmelzen.

 

Am besten bewertete Italienische Teigtaschen Rezepte

Von

Da der Nudelteig am besten mindestens eine Stunde ruhen muss, wird dieser zuerst hergestellt

  • für den Nudelteig
  • 350 g Nudelmehl
  • 3 Eier
  • 2 Eigelb
  • etwas Salz
  • für die Füllung
  • 300 g Hokkaido-Kürbis
  • 250 g Butternut-Kürbis
  • 2 EL geröstete und gehackte Mandeln
  • 50 g Parmesan
  • 100 g Ricotta
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 2 EL Butter
  • 12 Salbeiblätter
  • 12 Kirschtomaten
  • Kürbiskernöl
  • Parmesan
3.8/5 (85 Bewertung)

Von

Heute mal wieder ein Pastarezept

  • Für den Teig:
  • • 300 g Pastamehl (oder normales Mehl)
  • • 3 Eier
  • • Prise Salz
  • Zutaten für die Füllung:
  • • Schale von 2 Bio-Zitronen
  • • Saft 1 Bio-Zitrone
  • • 1/2 Bund Basilikum
  • • 250 g Ricotta
  • • 50 g geriebener Parmesan
  • • Salz und Pfeffer
  • • 1 Eigelb
  • Für die Salbeibutter:
  • • 100 g Butter
  • • 3 EL Olivenöl
  • • 1/2 Knoblauchzehe
  • • 10-15 Salbeiblätter (je nach Größe)
  • • Salz und Pfeffer
3.2/5 (104 Bewertung)

Von

Heute habe ich den eigentlich italienischen Klassiker mal orientalisch abgewandelt

  • Für den Nudelteig:
  • • 250 g Hartweizengrieß
  • • 100 ml Wasser
  • • etwas Salz
  • • 1 EL Olivenöl
  • Für die Füllung:
  • • 300 g Lammhack
  • • Zwiebel
  • • 150 g Pinienkerne
  • • etwas Salz und Pfeffer
  • • ca. 2 gestrichene TL Ras el Hanout
  • Für die Soße:
  • • 2 Granatäpfel
  • • 1 kleine rote Zwiebel
  • • 1 EL Olivenöl
  • • 4 Stiele Thymian
  • • 1–2 EL brauner Zucker
  • • 1 TL Speisestärke
4.8/5 (6 Bewertung)

Von

Gefüllte Teigwaren hatten schon immer seinen Reiz, finde ich! Man kann sehr kreativ sein, kann sie formen, wie man...

  • Pastateig:
  • 100 g Weissmehl 00'
  • 100 g Semolinamehl
  • 1 Ei
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Kirschtomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas Meersalz
  • frischen Rosmarin
  • Füllung:
  • 200 g Mozzarella in Stücke schneiden
  • frische Basilikumblätter in halb schneiden, falls zu gross
  • Pesto
  • Und die geroesteten Kirschtomaten von oben
  • Kirschtomaten-Pilzsauce:
  • 100 g Kirschtomaten
  • 100 g Pilze, geschnitten je nach Groesse
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 Bund Basilikumblätter, gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • Paprika
  • Italienische Kräuter
  • Chiliflocken
  • 150 ml Sahne
3.8/5 (9 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Ravioli Caprese Kürbis-Ravioli in Salbeibutter