?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

7 Gründe, warum ihr jeden Morgen ein Glas Zitronenwasser trinken solltet

Wir haben es ausprobiert und fühlen uns fabulös ;)

Es gibt nichts Besseres, als seinen Tag mit einem guten Schluck Zitronenwasser zu beginnen. Es ist absolut preiwert und schnell in der Zubereitung und hat etliche positive Effekte auf unseren Körper.  Seht selbst: 

Es Boostet eure Energie und eure Stimmung

Vergesst euren morgendlichen Kaffee! Zitronenwasser kann euch einen Energieschub verleihen, ohne dass ihr am Ende unter einem Koffeintief leiden müsst. Das funktioniert ganz einfach über die negativ geladenen Ionen in den Molekülen der Zitrone. Wenn diese in euren Verdauugstrakt gelangen, bekommt ihr euren Energieboost ganz natürlich. 

Außerdem wurde herausgefunden, dass der Geruch von Zitronen unser Stressempfinden senkt und unsere Laune anhebt.

Es Hilft unserer Verdauung

Da die Struktur von Zitronensaft unserer Magensäure ähnelt, produziert unsere Leber Gallensäure, was bei der "Bewegung" des Essens durch unseren Verdauungstrakt hilft. Zitronenwasser hilft auch dabei, einen aufgeregten Magen zu beruhigen. Außerdem hilft es dabei, dass unsere Insulinwerte über den Tag hinweg ausgeglichen bleiben.

Es füllt unsere Vitamin-c-Speicher auf

Zitronen sind reich an Vitamin C; wenn ihr also Wert auf ein gut funktionierendes Immunsystem legt, dann ist Zitronenwasser euer Mann. Vitamin C stimuliert die Produktion weißer Blutkörperchen und wirkt als Antioxidant, der eure Zellen vor oxidativen Schäden beschützt.

Es gibt uns tolle haut

Wie bereits gesagt, enthalten Zitronen Vitamin C, das eure Zellen vor freien Radikalen beschützt. Außerdem regt es die Kollagenproduktion an, welche eure Haut straff und strahlend aussehen lässt. 

Es Hilft beim Abnehmen

Das liegt daran, dass Zitronen Pektine enthalten, die bewirken, dass man sich länger satt fühlt. 

Es reinigt unseren Organismus

Wie bereits gesagt, stimuliert Zitronensaft die Leber, sodass Giftstoffe in unserem Organismus besser ausgeschieden werden können. 

Es ist eine ausgezeichnete Kaliumquelle

Zitronen enthalten mehr Kalium als Äpfel oder Weintrauben. Ein Glas Zitronenwasser enthält etwa 303 Milligramm Kalium (ungefähr 1/6 des täglichen Kaliumbedarfs eines Erwachsenen).

Kleiner Tipp: Lauwarmes Wasser lässt sich leichter trinken als kaltes. So schafft ihr es, eine größere Menge zu euch zu nehmen. 

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

Küchen HACK: Ordnet deine Messer RICHTIG DARUM solltet ihr euren nächsten Drink unbedingt mit Luxuseiswürfeln genießen