Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Gefüllte Zucchini mit Schinken, Paprika und Fetakäse

Von

Rezept bewerten 4.1/5 (25 Bewertung)

Zutaten

  • 4 Zucchini
  • 1 TL Butter
  • 1 Zwiebel
  • klein gehackt
  • 1 EL Oregano
  • getrocknet
  • 1 rote Paprika
  • klein gewürfelt
  • 100g Kochschinken
  • klein gewürfelt
  • 1 Zehe Knoblauch
  • gepresst
  • 1 Scheibe Toastbrot
  • klein gewürfelt (ich nehme Vollkorn)
  • 1 EL Creme Fraiche
  • 200-250g Feta

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 40Min.
Kosten Mäßig
Adapted from meinkleinergourmet.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zucchini waschen, längs halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Die Zucchinihälften in eine ofenfest Form legen und das augehöhlte Zucchinifleisch zur Seite stellen.

Schritt 2

Ofen auf 200 Ober-/Unterhitze vorheizen

Schritt 3

Butter in einer mittelgroßen Pfanne schmelzen lassen und die Zwiebel mit dem Oregano darin anschwitzen. Paprika und Zucchinifleisch dazugeben und 2-3 Minuten anbraten. Kochschinken in die Pfanne geben und nochmals 2 Minuten braten.

Schritt 4

Währenddessen Knoblauch und Toastbrot in eine große Schüssel geben. Die Zuccinifleischmasse und Creme Fraiche dazugeben, Feta darüber zerkrümeln, alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5

Die Zucchinihälften mit der Mischung füllen und 25-30 Minuten, oder bis der Käse goldbraun wird, in den Backofen tun.

Man kann sie gut vorher vorbereiten und dann später nur noch in den Ofen schieben.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Gefüllte Zucchini - Schiffchen & Gefüllte Tomaten Runde Zucchini mit Couscous-Tomaten-Füllung