Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für Omas Weihnachtsgebäck - 29 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Weihnachtsgebäck ohne Ei, schnelles Weihnachtsgebäck, Weihnachtsgebäck mit Kindern, einfaches Weihnachtsgebäck, veganes Weihnachtsgebäck, Husarenkrapfen, Spritzgebäck

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 1 (großes) Ei
  • 1/2 TL Vanillemark (oder 1 Pck. Vanillezucker)
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Salz
  • 300g Mehl

Für die Füllung und Dekoration

  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Aprikose
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Erdbeere
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Waldfrucht
  • Puderzucker

Eine eiförmige und eine kleine kreisförmige Plätzchen-Ausstechform .

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die weiche Butter und den Zucker miteinander verkneten (gerne mit Hilfe einer Küchenmaschine). Das Ei hinzugeben und gut untermischen. Dann nach und nach die Vanille, die gemahlenen Mandeln, das Salz und das Mehl hinzufügen und kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Vor dem Weiterverarbeiten mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder auf Backpapier dünn ausrollen und Eier ausstechen. In die Hälfte der Plätzchen einen Kreis stechen und den ausgestochenen Teig herausnehmen. 

Alle Plätzchen auf ein Backblech legen und für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Aus dem Ofen nehmen und kurz auskühlen lassen.

Dann die Plätzchen ohne kreisförmigen Ausstich mit Konfitüre bestreichen und die Plätzchen mit Ausstich mit Puderzucker bestreuen. Die Plätzchen mit Puderzucker auf die Marmeladenplätzchen legen und leicht andrücken. 

Jetzt habt ihr ein paar Süße Ostereier zum Verstecken ;)

Am besten bewertete Omas Weihnachtsgebäck Rezepte

Von

Marzipan-Fans aufgepasst! Welch herrliche Idee Kipferl aus Marzipan zu machen

  • 500 g Marzipanrohmasse
  • 250 g Zucker
  • 2 Eiweiß
  • 1/2 Fläschchen Bittermandelbacköl
  • 100 g Mandelblättchen
  • evtl. 100 g dunkle Kuvertüre
4.4/5 (673 Bewertung)

Mit diesen Ideen werden die Plätzchen auch zum optischen Highlight!

345 mal geteilt

Von

Puderzucker sieben und mit Salz und Butter auf einer bemehlten Arbeitsfläche verkneten

  • 400g Mehl
  • 300g Butter
  • 150g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 30g Kakao
  • ungezuckert
  • 1 Prise Salz
4.8/5 (347 Bewertung)

Von

Von einer Tannenbaumpizza bis zum Weihnachtsbaum-Kuchen, diese Bäume nadeln bestimmt nicht.

116 mal geteilt

Von

Ein Klassiker in der Weihnachtszeit ist der Stollen

  • - 500 gr. Mehl
  • - 175 gr. Zucker
  • - 2 Eier
  • - 1 Päckchen Vanillezucker
  • - etwas geriebene Zitronenschale
  • - 200 gr. Butter oder Margarine
  • - 200 gr. Speisequark
  • - 1 Päckchen Backpulver
  • - 2 Päckchen Zironat
  • - 2 Päckchen Orangeat
  • - 400 gr. Rosinen
  • - 200 gr. gehackte Mandeln
4.9/5 (250 Bewertung)

Von

Vanillekipferl zählen zu den Klassikern des deutschen Weihnachtsgebäcks

  • 100 g Mandeln gemahlen (ohne Haut)
  • 275 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 200 g Butter kalt
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Staubzucker
  • 2 Pkg Vanillezucker
4.8/5 (252 Bewertung)

Von

Es ist mal wieder Plätzchenzeit: Also holt ratzfatz die Backutensilien heraus und verwandelt Eure Küche kurzerhand in eine Backstube!

Von

Zimtsterne sind ein Muss auf einem weihnachtlichen Plätzchenteller

  • - 6 Eiweiß
  • - 500g Puderzucker
  • - 2 Päckchen Vanillezucker
  • - 1 Esslöffel Zimt
  • - 600g geriebene Mandeln
4.9/5 (236 Bewertung)

Von

Dieses leckere Rezept für Zitronensterne kann mit der ganzen Familie ausprobiert werden

  • Für den Teig:
  • 250 Gramm Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 ganzes Ei
  • 1 EL Zitronensaft
  • abgeriebene Zitronenschale
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 125 Gramm Butter oder Margarine
  • Für den Zitronenguß:
  • 200 Gramm Puderzucker
  • 2-3 EL Zitronensaft
4.7/5 (236 Bewertung)

Von

Stollen werden besonders gern in der Weihnachtszeit gegegessen

  • 3 kg Mehl
  • 1 l Milch
  • 1 kg Butter
  • 400g Zucker
  • Puderzucker
  • 6 Eier
  • 6 gelb
  • 20g Hefe
  • 500g Rosinen
  • 500g Mandeln
  • 250g kandierte Orangenschale
  • 125g kandierte Zitronenschale
  • Rum
  • Grand Marnier (optional)
  • Salz
5/5 (210 Bewertung)

Von

Dieses Rezept macht gewöhnliche Christstollen zu einem außergewöhnlichem Weihnachtsklassiker

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 g Magerquark
  • 150 g getrocknete Cranberries
  • 180 g gehackte Mandel
  • 60 g fein gehacktes Zitronat
  • 60 g feingehacktes Orangeat
  • 3 El Rum
  • 500 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 150 g Puderzucker
4.3/5 (249 Bewertung)

Von

Der absolute Klassiker unter der Weihnachtsplätzchen

  • 280 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Butter
  • 100 Gramm geriebene Walnüsse
  • 80 Gramm Staubzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
  • Vanillezucker (zum Bestreuen)
4.9/5 (80 Bewertung)

Von

adventliche Vanillekipferl

  • 1 Packung gemahlene Haselnüsse
  • 350g Butter
  • 150g Zucker
  • 550g Mehl
  • _
  • zum Wälzen:
  • 4 Pk Vanillezucker und 100g Zucker
4.1/5 (111 Bewertung)

Weitere Omas Weihnachtsgebäck Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Geeiste Zimtsterne auf Glühweinkirschen Mini-Marzipan-Kipferln (ca. 40 Stück)