Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Originale DDR Rezepte - 35 Rezepte

In der DDR hieß es damals erfinderisch zu sein, was das Kochen anging. Nicht für jedes Rezept waren alle Lebensmittel, die man gerne benutzt hätte, vorhanden, man musste das Beste aus den vorhandenen Zutaten machen.
Dadurch sind einige typische DDR-Rezepte entstanden, wie der Papageienkuchen, die typische Tomatensauce, Falscher Hase oder Buttermilchkuchen.
Heute sind diese DDR-Rezepte etwas für die Nostalgiker unter uns oder diejenigen, die gerne mal ein sehr einfaches aber dennoch leckeres Rezept ausprobieren wollen.

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: DDR Papageienkuchen, DDR-Tomatensauce, Jägerschnitzel

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Top Rezept

Von Itzekocht

Rezept bewerten 4.2/5 (551 Bewertung)
Papageienkuchen 1 Foto
Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

  • 150g Mehl
  • 2TL Backpulver
  • 100g Butter
  • 2 Eier
  • 150g Zucker
  • 1Pk Vanillezucker
  • 1 Zitrone
  • 50g Puderzucker
  • 150ml saure Sahne
  • Streusel
  • bunt
  • Lebensmittelfarbe
  • Springform mit 17cm Durchmesser

Rezept anschauen

Dieser farbenfrohe Kuchen, der bei Kindern besonders wegen seiner Buntheit gut ankommt, wird in Ostdeutschland als ...

Am besten bewertete DDR Rezepte

Von

Von gelb, über rot zu blau - diese Regenbogentorte ist der absolute Hingucker! Nicht nur Kinder sind begeistert vo...

  • Für Springform mit 24cm Durchmesser:
  • 200g Mehl
  • 100g Speisestärke
  • 6 Eier
  • 180g Zucker
  • 2 Pk. Vanillinzucker
  • 3 TL Backpulver
  • 6 EL Milch
  • beliebig viele Lebensmittelfarben
  • 4 BE Schlagsahne
  • 250g Frischkäse
  • Bunte Streusel
4.5/5 (474 Bewertung)

Huch! Essbare Fliegenpilze? Wo gibt es denn sowas? Bei HeimGourmet - und diese sind garantiert gesund ;)

121 mal geteilt

Von

Dieses köstliche Rezept für Eierlikörkuchen ist nicht nur köstlich, sondern ist zu dem schnell gemacht

  • Teig:
  • 250 g Puderzucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 250 ml Speiseöl
  • 250 ml Eierlikör
  • 125 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Guss:
  • Puderzucker
  • Zitronensaft
4.6/5 (268 Bewertung)

Eier bieten sich häufig als gute Mahlzeit für diejenigen an, die nicht viel Zeit haben zu kochen, denn ein Omelett oder ein Spiegelei zuzubereiten geht immer zügig und man hat dennoch etwas warmes im Magen. Auch das Rezept, das wir euch heute vorstellen, ist super schnell zubereitet und geschmacklich ein echter Kracher.

Von

Als Grützwurst bezeichnet man verschiedenste Wurstsorten, die neben dem Fleisch auch Grütze enthalten

  • 1 Dose Sauerkraut oder 500g gr. frisches Sauerkraut
  • Speckwürfel
  • 1/2 Zwiebel
  • schwarzer Pfeffer
  • Kümmel
  • 4-5 Wacholderbeeren (Gewürz)
  • 2 Krupnjoki (Graupenwurst)
  • Kartoffeln
4.9/5 (196 Bewertung)

Von

Eierschecke ohne Boden. Entdecke unser Rezept

  • Für die erste Masse:
  • 700g Quark
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 200g Zucker
  • Für die zweite Masse:
  • 375ml Milch
  • 100g Zucker
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 100g Butter
  • 5 Eier
3.8/5 (284 Bewertung)

Mehl ist ein wichtiger Bestandteil in unserer Küche und die Hauptzutat in den unterschiedlichsten Gebäckstücken. Doch wusstet ihr, dass ihr Mehl auch außerhalb eurer Küche verwenden könnt?

Von

2 Tassen Zucker, die Buttermilch und die Eier miteinander zu einer cremigen Masse verrühren

  • 4 Tassen Mehl
  • 3 Tassen Zucker
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 1 Pck. Backpulver
  • 3 Eier
  • 250g Butter
  • 1 Beutel Kokosraspel
3.7/5 (257 Bewertung)

Von

Eierlikörkuchen à la Mama

  • 5 Eier
  • 250 g Puderzucker
  • 2 P. Vanillinzucker
  • 125 g Mehl
  • 125 g Stärke
  • 1 P. Backpulver
  • 1/4 L Öl
  • 1/4 L Eierlikör
2.9/5 (180 Bewertung)

Von

Falscher Hase ist ein mit Eiern gefüllter Hackbraten, der in einer Kastenform mit 25 cm Länge gebacken wird

  • 4 Eier
  • 1 Zwiebeln
  • 1 kg Hackfleisch
  • 0,2 L Milch
  • 6 EL Paniermehl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 EL Majoran
3.9/5 (60 Bewertung)

Von

Die Eier nach belieben kochen

  • 80 Gramm Butter
  • 3 Esslöffel Mehl
  • Zucker
  • Essig (Essenz)
  • Eier (je nach belieben)
4.3/5 (46 Bewertung)

Von

Alles verrühren und bei 175 Grad ca 50 min backen Will man den Teig als Marmorkuchen verwenden, dann in zwei gl

  • 5 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 300 ml Eierlikör ( bitte darauf achten
  • dass er 20 % hat )
  • 300 ml Speiseöl ( Sonnenblume oder Rapsöl) kein Olivenöl
  • 300 g Mehl
  • 1 Backpulver
3/5 (111 Bewertung)

Von

Die Zutaten für den Boden zusammen rühren, auf ein Blech geben und das ganze 20 Minuten bei 180°C backen

  • Boden: 2 Eier
  • 2 Tassen Zucker
  • 4 Tassen Mehl
  • 2 Tassen
  • Buttermilch
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen
  • Vanillezucker
  • Belag: 2 Tassen Kokosraspeln
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Päckchen
  • Vanillezucker
  • 2x Süße Sahne
3.5/5 (68 Bewertung)

Weitere DDR Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Papageienkuchen Papageienkuchen aus der DDR