Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Dresdner EIERSCHECKE - Kuchen ohne Boden mit Quark und Vanillepudding!

Von Michel_S

... Tradition aus Dresden ...

Das HeimGourmet Team

Eierschecke ohne Boden. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 3.8/5 (113 Bewertung)
Dresdner EIERSCHECKE - Kuchen ohne Boden mit Quark und Vanillepudding! unserTipp 1 Foto

Zutaten

  • Für die erste Masse:
  • 700g Quark
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 200g Zucker
  • Für die zweite Masse:
  • 375ml Milch
  • 100g Zucker
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 100g Butter
  • 5 Eier

Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 60Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Zutaten für die erste Masse miteinander verrühren und in eine gefettete Springform füllen. Achtung: Den Vanillepudding nicht kochen, sondern nur das Pulver hinzufügen.

Schritt 2

Aus Milch, Zucker und Vanillepudding einen Pudding kochen und abkühlen lassen.

Schritt 3

Butter und 5 Eigelb schaumig rühren und unter den Pudding mischen.

Schritt 4

Zum Schluss das Eiweiß steif schlagen, unter die zweite Masse heben und in die Springform füllen. Alles bei ca. 175° C eine Stunde backen.

Sollte die Eierschecke zu dunkel werden, einfach vor Backende mit Alufolie abdecken. Ofen nicht zu häufig öffnen, da die Eierschecke sonst zusammenfällt.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Hm,war der gut.Hat sehr gut geschmeckt.Ich habe beim Boden und Decke weniger Zucker genommen.Und oben drauf brauch auch kein Zucker. https://uploads.disquscdn.com/images/d7d6ff9b715f41158a74c45f4827412741fcf5bea62041bc7a4034f1244c208b.jpg

Kommentiert von

Tolles Rezept, ich freue mich schon auf den Nachbacken!
Wie gross soll das Backbleich sein damit der Kuchen nicht zu dünn und trocken wird? Wenn wir mit Umluft backen sollen wir dann den Kuchen früher rausholen?
Danke

Kommentiert von

Zupfkuchen vom Blech Vanille-Käsekuchen ohne Boden