Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Falscher Hase

Von

Rezept bewerten 3.9/5 (70 Bewertung)

Zutaten

  • 4 Eier
  • 1 Zwiebeln
  • 1 kg Hackfleisch
  • 0,2 L Milch
  • 6 EL Paniermehl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 EL Majoran

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Falscher Hase ist ein mit Eiern gefüllter Hackbraten, der in einer Kastenform mit 25 cm Länge gebacken wird. Für das Rezept Falscher Hase Kastenform zunächst 3 Eier in ca. 10 Minuten hart kochen. Den Backofen auf 225° vorheizen und eine Kastenform mit Öl sorgfältig auspinseln. Eine Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden. Hackfleisch in eine Schüssel füllen, Zwiebeln und das letzte Ei zufügen. Milch sorgfältig unterkneten, bis das Hackfleisch sich vollkommen mit der Milch verbunden hat. Erst dann Paniermehl unterkneten und das Hackfleisch mit Pfeffer aus der Mühle, Salz, gehackter Petersilie und Majoran würzen. Die Hälfte vom Hackfleisch in die Kastenform legen und der Länge nach eine leichte Vertiefung eindrücken. Hart gekochte Eier pellen und mit etwas Abstand der Länge nach in die Vertiefung legen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Restliches Hackfleisch darüber verteilen und andrücken. Falscher Hase Kastenform wird auf der mittleren Schiene ca. 45 bis 50 Minuten gebacken. Falscher Hase Kastenform aus dem Ofen nehmen und einige Minuten in der Form ruhen lassen. Das Hackfleisch mit einem Messer vom Rand der Kastenform lösen und auf ein Küchenbrett stürzen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Haseneintopf Hackbraten