Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für französisches Gebäck - 11 Rezepte

Typisch französisches Gebäck, die Spannbreite geht von klassischen Millefeuille über hausgemachte Merveilles bis hin zu Schokokuchen mit flüssigem Kern, ist weit über die Grenzen Frankreichs beliebt. Die saftigen Canelés aus Bordeaux, die fluffigen Madeleines aus Lothringen oder die farbenfrohen Macarons - sie sind wortwörtlich in aller Munde. Bei der Verkostung wünschen wir: Bon Appétit!

 

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: einfaches französisches Gebäck, leichtes französisches Gebäck, traditionelles französisches Gebäck, klassische Macaron, traditionelle Macaron, traditionelle Eclairs

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herzhafte Kartoffel-Lauch-Rösti

Und hier zum Rezept

Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen sinken und die Blätter fangen an, sich zu verfärben. Langsam aber sicher steht der Herbst vor unserer Tür, der alles in eine wunderbar gemütliche Stimmung versetzt. Dieses lecker-herzhafte Gericht passt perfekt in diese Zeit! 

Vor allem mit etwas Kräuterquark und Lachs schmecken sie hervorragend! 

 

Serviervorschlag

Zutaten

  • 450 g gekochte Kartoffeln
  • 400 g Lauch, in Ringe geschnitten
  • 1 Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL Paprikapulver
  • 20 g Parmesan
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Ei
  • Kürbiskerne nach Belieben 
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Kartoffel in eine Schüssel reiben. 
  3. Währenddessen Lauch für 5 Minuten anbraten. Mit Paprikapulver würzen.
  4. Lauch zu den geriebenen Kartoffeln geben. Mit Parmesan, Maisstärke, Ei und Kürbiskernen vermischen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. 
  5. Kügelchen aus dem Teig formen und platt drücken.
  6. Röstis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180° für 15-20 Minuten backen. 
  7. Anschließend nach Belieben anrichten. Mit Lachs und Kräuterfrischkäse (oder Quark) schmecken die Röstis besonders lecker. Wer er crunchy mag, kann einen Teil der gekochten Kartoffeln durch geriebene rohe oder angebratene Kartoffeln ersetzen. 

Top Rezept

Von Miriam

Rezept bewerten 4.8/5 (354 Bewertung)
Millefeuille unserLiebling 1 Foto
Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

  • 500g Erdbeeren
  • 6 Blätterteigplatten
  • 400ml Schlagsahne
  • 3EL Puderzucker
  • Vanillepulver
  • 1 Pk Sahnesteif

Rezept anschauen

"Millefeuille" ist eine französische Patisserie-Spezialität! Es handelt sich um Schnitten mit zwei sahnigen Creme

Am besten bewertete Französisches Gebäck Rezepte

Von

In Frankreich werden Krapfen zur Karnevalszeit 'Merveilles' oder auch 'Bugnes' genannt! Dieses original französisc...

  • 150g Mehl
  • 50g Butter
  • 25g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100g Puderzucker
  • etwas Mehl für die Arbeitsfläche
  • Frittierfett
4.8/5 (391 Bewertung)

Eine herrlich weiche Brioche, wie man sie aus französischen Bäckereien kennt, könnt ihr euch ab sofort auch zu Hause backen. Wir zeigen euch, wie ihr sie zubereitet.

Von

Hefe in lauwarmer Milch auflösen, mit den restlichen Zutaten für den Teig verkneten, 30 Minuten gehen lassen

  • Für den Teig:
  • 500g Mehl
  • 40g Hefe, frisch
  • 70g Zucker
  • 250ml lauwarme Milch
  • 70g Butter
  • 1 Pr. Salz
  • Für die Füllung:
  • 100g kalte Butter
  • 200g Marzipanrohmasse
  • 50g geschmolzene Butter
  • Zucker-Zimt-Mischung
4.2/5 (437 Bewertung)

Von

Tipps und Tricks damit Madeleines erfolgreich gelingen

71 mal geteilt

Von

Éclairs au chocolat gehören zu französischer Patisserie wie das Körnerbrot zum deutschen Bäckertum

  • Für die Cremefüllung:
  • 1/3 Liter Vollmilch
  • 3 Eigelb
  • 125 g Zucker
  • 1/2 TL flüssiges Vanillearoma
  • 2 EL Maisstärke
  • 100 g Schokolade (70% Kakaoanteil)
  • Für den Brandteig:
  • 100 ml Wasser
  • 75 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Mehl
  • 3 mittelgroße Eier
  • 1 verquirltes Ei mit einer Prise Salz um den Teig beim Backen goldbraun zu färben
  • Für die Dekoration:
  • 100 g Fondant
  • 20 g Schokoladenpulver (Kakao-, Kabapulver)
4/5 (166 Bewertung)

Von

Die Schokolade zusammen mit der Butter in einem Wasserbad schmelzen

  • 375 g Schokolade mit min. 66% Kakao-Anteil
  • 375 g Butter
  • 7 Eier
  • 8 Eigelb
  • 250 g Zucker
  • 165 g Mehl Type 55
  • 40 g gemahlene Mandeln
3.7/5 (238 Bewertung)

Von

Original französische Madeleines - einfach selbst gemacht

1 677 mal geteilt

Von

Den Puderzucker und die fein gemahlenen Mandeln in einer Schüssel vermengen

  • 80g sehr fein gemahlene Mandeln ohne Schale
  • 100g Puderzucker
  • 70g Eiweiß
  • 40g feiner Zucker
  • Prise Salz
  • Lebensmittelfarbe – sucht euch eure Lieblingsfarbe aus
  • Marmelade – auch hier könnt ihr euch eure Lieblingsmarmelade aussuchen. Ich habe Erdbeermarmelade verwendet.
  • etwas Zitronensaft
  • Lavendelblüten zum Verzieren
3.7/5 (37 Bewertung)

Von

Die ‚Meringue francaise‘ ist ein sehr leichtes und feines Gebäck, welches nur aus Eiweiß und Zucker ...

  • 4 Eiweiß
  • 200 g Zucker
3.3/5 (80 Bewertung)

Von

Köstliches französisches Mürbegebäck, perfekt zum Kaffee!

  • 100 g weiche gesalzene Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 125 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 Prisen Fleur de Sel
2.7/5 (29 Bewertung)

Von

Einfach und trotzdem ausgefallen

  • 1 Blätterteig
  • 150g Butter
  • 125g Kristallzucker
  • 1kg Äpfel
2.3/5 (15 Bewertung)

Von

Backofen auf 180- 200 Grad vorheizen Eier trennen Eigelb Wasser Zucker und Vanillezucker schaumig rühren Ei...

  • 4 Eier
  • 4 EL Wasser (lauwarm)
  • 200 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
2/5 (5 Bewertung)

Von

Eiweiß zu Eischnee schlagen

  • 4 Eiweiß
  • 200 g Zucker
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Baiserhaube Millefeuille