?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Leckere Rezepte für selbstgemachte Pralinen - 8 Rezepte

Selbstgemachte Pralinen sind besonders beliebt in der Weihnachtszeit, erfreuen aber das ganze Jahr über die Beschenkten. Manche Pralinenrezepte setzen bereits ein gewisses Können oder eine entsprechende Ausstattung an Backutensilien voraus. Es gibt jedoch auch ganz viele relativ schnell gemachte und gar nicht schwierige Rezepte für himmlische Rezepte. Viel Spaß am Erkunden unserer köstlichen Pralinenrezepte...

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Trüffelpralinen, Nuss-Nugat-Pralinen, Bonbon, Pralinen Grundmasse, Pralinen Hohlkugel, selbstgemachte schnelle Pralinen, selbstgemachte einfache Pralinen

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Avocado auf Toast
Zutaten für Avocado auf Toast:
  • 1 Avocado 
  • 2 Scheiben geröstetes Brot
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Fetakäse
  • Frühlingszwiebel

Top Rezept

Von oda823

Rezept bewerten 4.7/5 (305 Bewertung)
Schokoladentrüffel unserLiebling 1 Foto
Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 20
Koch-/Backzeit 500
Kosten Mäßig

  • 200 Gramm Zartbitterkuvertüre
  • 50 Gramm Vollmilchschokolade 1/2 Vanilleschote
  • 150 Gramm Sahne
  • 75 Gramm feiner Zucker
  • 50 Gramm Butter
  • Rohes Schokoladenpulver
  • Zucker

Rezept anschauen

Für alle Naschkatzen! Dieses Rezept für Schokoladentrüffel eignet sich auch super als Mitbringsel oder kleines G...

Am besten bewertete Selbstgemachte Pralinen Rezepte

Von

So, ich hab euch ja gewarnt: das hier ist KEIN Rezept für ungeduldige Menschen

  • 100 ml Milch
  • 1 TL Hartweizengrieß
  • 40 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 60 g Kokosraspeln
  • 100 g Kuvertüre
  • Kokosraspeln zum Wälzen
4.1/5 (17 Bewertung)

So ein erfrischenedes Sorbet haben wir selten gegessen!

Von

Die Idee zu Kürbispralinen kam mir als meine Synapsen im Gehirn fehlzündeten

  • 400g Zartbitterkuvertüre
  • 200g weiße Kuvertüre
  • 50ml Sahne
  • 30g Butter
  • 120g Kürbispüree
  • 1/2 Tl Vanille
  • 1/2 Tl Ingwer
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1Msp. gemahlene Nelken
4.3/5 (81 Bewertung)

Mit diesem kleinen Trick wirst du so viel Zeit sparen!

Von

Raffaelo selber zu machen ist gar nicht mal so schwer

  • 100 g Sahne
  • 25 g Butter
  • 200 g Schokolade
  • weiße
  • 125 g Kokosraspel
  • 75 g Kokosraspel( zum Wälzen)
  • evtl. Mandel(n)
4.3/5 (251 Bewertung)

Von

Ein Tablett oder kleines Blech mit Backpapier auslegen

  • 100-120 g Zartbitterschokolade
  • 15 ganze Haselnusskerne
  • 75 ml Schlagsahne
  • 2 TL Puderzucker
  • 4 TL Eierlikör ("z.B. Verpoorten Original")
  • Für die Garnitur:
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 4 TL marmorierte Schokolade
  • fein gehackt
  • 4 TL Haselnusskrokant
  • 15 Pralinenförmchen aus Papier
5/5 (1 Bewertung)

Mit diesem leichten Trick wird dein Kuchen ein optisches Spektakel!

Von

Die Hälfte der Kuvertüre schmelzen

  • 400 g Kuvertüre
  • weiß
  • 200 g Sahne
  • 2 EL Kaffeepulver
  • Instant
  • 30 ml Likör
  • z.B. Southern Comfort
4.8/5 (5 Bewertung)

Von

ummantelt mit Streifenbiskuit

  • Pfirsichspiegel
  • 6 Blatt Gelatine
  • 300 gr. abgetropfte Pfirsich aus der Dose
  • Die Gelatine in Wasser einweichen
  • die Pfirsiche pürieren und kurz aufkochen. Den Topf von der Platte ziehen und die ausgedrückte Gelatine in der Pfirsichmasse auflösen.
  • Die Fruchtmasse etwas abkühlen lassen und wenn sie leicht anzieht
  • in einen mit Backpapier ausgelegten 24er Tortenring gießen und einfrieren.
  • Am Tag vor dem Torte-Zusammensetzen erledigen...
  • Schoko-Eierlikör-Mandelbiskuit
  • 5 Eier Gr. L
  • 200 gr. Puderzucker
  • 2 TL Instant-Espresso
  • 250 ml Eierlikör
  • 125 ml Rapsöl
  • 100 gr. gemahlene Mandeln
  • 100 gr. Mehl
  • 50 gr. Kakao
  • 1 Pck. Backpulver
  • Die Eier mit dem Puderzucker so lange schaumig rühren
  • bis eine weissliche Masse entstanden ist - das dauert mit einem Rührgerät bestimmt 10-15 min.
  • mit einer Küchenmaschine kann es schneller gehen...
  • Dann abwechselnd das Öl
  • den Eierlikör und das mit Backpulver vermischte Mandel-Mehl-Kakao-Gemisch einrühren
  • + Espresso
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte 26er Springform füllen und bei 160° ca. 70 min. backen - Stäbchenprobe!!!
  • Evtl. am Tag vor dem Torte-Zusammensetzen backen...
  • Streifenbiskuit
  • Dekormasse
  • 30 gr. Butter
  • 30 gr. Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 30 gr. Mehl
  • Lebensmittelfarbe
  • Alle Zutaten verrühren und mit Lebensmittelfarbe einfärben. Wie oben beschrieben auf eine Silikonmatte streichen.
  • Biskuitmasse
  • 1 Eigelb
  • 3 Eier Gr. L
  • 10 gr. Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 70 gr. Mehl (oder 50 gr. Mehl + 20 gr. Kakao)
  • 3 EL Öl
  • Die Eier + das Eigelb mit den Zuckern richtig lange aufschlagen
  • bis die Masse weiss-schaumig ist. Dann das Mehl und das Öl flott unterrühren.
  • Den Biskuit über die gefrorene Dekormasse streichen und bei 180° ca. 10 min. im unteren Drittel des Backofens backen.
  • Einige Minuten auskühlen lassen
  • stürzen und dann die Backmatte abziehen. Den Biskuit längst in 8 cm hohe Streifen schneiden.
  • Schokoladenpraliné-Mousse
  • 5 Blatt Gelatine
  • 150 gr. Nougat
  • 200 gr. Zartbitter-Kuvertüre
  • 30 gr. Zucker
  • 100 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 3 Eigelb
  • 530 ml Sahne
  • Die Gelatine einweichen und den Nougat und die Zartbitter-Kuvertüre hacken.
  • Zucker
  • Milch
  • Sahne und Eigelbe in einem Topf unter ständigem Rühren mit einem Rührgerät so lange erhitzen
  • bis die Masse beginnt dicklich zu werden. Die Masse darf aber nicht kochen! Den Topf vom Herd ziehen
  • die Gelatine ausdrücken und in der Sahnemischung auflösen. Danach den Nougat und die Kuvertüre dazugeben und rühren
  • bis eine homogene Masse entsteht.
  • Dann die Schokomasse in eine kalte Schüssel zum Abkühlen umfüllen
  • zwischendurch immer mal durchrühren...
  • Die Sahne steif schlagen. Wenn die Schokomasse weniger als lauwarm ist
  • 1/3 der steifgeschlagenen Sahne unterrühren
  • danach die restlichen 2/3 vorsichtig unterheben.
  • Schokoladen-Spiegel
  • 100 gr. Sahne
  • 100 gr. Zartbitter-Kuvertüre
  • gehackt
  • 1 Blatt Gelatine
  • 25 gr. Butter
  • kalt
  • Die Gelatine einweichen.
  • Die Sahne kurz aufkochen
  • den Topf von der Platte ziehen und die ausgedrückte Gelatine in der Sahne auflösen. Anschließend die Kuvertüre darin schmelzen und zum Schluß die in Stückchen geschnittene kalte Butter unterrühren.
  • Die Schokomasse in eine kalte Schüssel umfüllen und abkühlen lassen
  • währenddessen immer mal umrühren.
  • Zusammensetzen der Torte
  • Den Schoko-Eierlikör-Mandelbiskuit einmal durchschneiden und einen Boden auf eine Tortenplatte setzen. Einen hohen
  • verstellbaren Tortenring lose darumstellen und in diesen Ring die Dekorbiskuit-Streifen einpassen. Den Tortenring dann zusammenschieben.
  • Die gefrorene Aprikosenplatte passend zurechtschneiden und auf den Mandelbiskuit legen. Die Hälfte der Schokoladenpraliné-Mousse einfüllen
  • den zweiten Boden auflegen und den Rest der Mousse-Masse darüberstreichen.
  • Die Torte mindestens 4-5 Stunden einfrieren oder über Nacht richtig kalt stellen.
  • Die Masse für den Schokoladenspiegel herstellen
  • abkühlen lassen
  • bis die Masse weniger als lauwarm ist und dann gleichmäßig über die kalte Torte gießen.
  • Die Torte wieder eine Stunde kalt stellen und dann vorsichtig den Tortenring lösen - fertig :-)
3.8/5 (8 Bewertung)

Von

Die Marzipanmasse halbieren und zwischen Frischhaltefolie auswellen (8x15 cm)

  • Marzipan:
  • 75 g Puderzucker
  • 75 g Mandeln
  • 1 Eßl Rosenwasser
  • Pralinenmassen:
  • 90 g Zartbitterkuvertüre
  • 25 g Vollmilchkuvertüre
  • 60 g Nougat
  • 1/4 Tl Espressopulver (Instant)
  • 1 Eßl. brauner Rum
  • 40 ml Sahne
  • 15 g Butter
  • 25 g Kokosfett
  • 1 Eßl Grand Marnier
  • Deko:
  • 60 g Nougat
  • 1/2 Eßl Kakao
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Hallo Diddy, Pralinen werden nicht generell immer mit Butter zubereitet, es kommt auf die Pralinensorte an. Hier beispielsweise zwei leckere Pralinenrezepte, die ohne Butter auskommen: Marzipan-Nugat-Pralinen http://www.heimgourmet.com/rezept-52877-marzipan-nougat-pralinen.htm und vegane Pralinen http://www.heimgourmet.com/rezept-52062-10-minuten-pralinen-vegan.htm

Kommentiert von

Werden Pralinen immer mit Butter gemacht?

Kommentiert von

Nougat-Orange-Pralinenwürfel Schokotrüffel