Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Leckere Rezepte für selbstgemachte Schokoladenpralinen - 4 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Schokoladenpralinen

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich gruselige Pfannkuchen-Monsteraugen mit Banane und Mandel-Nougat-Creme

So einfach, so gruselig, so lecker! Wir zeigen euch das perfekte Halloween-Dessert: Pfannkuchen-Monsteraugen! Gefüllt mit Banane und Mandel-Nougat-Creme. Schwingt den Zauberstab und probiert's gleich mal aus... 

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl 
  • 3 Tassen Milch
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 1 großzügige Prise Salz
  • Pflanzenöl
  • Zentis Belmandel (Mandel-Nougat-Creme)
  • Bananen

Tipp: Verwendet zum Abmessen der Zutaten eine herkömmliche Kaffeetasse mit einer Füllmenge von 125 ml ;) 

Zubereitung

Bereitet zunächst den Pfannkuchenteig zu und backt die Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne schön dünn aus. Anschließend bestreicht ihr die fertigen Pfannkuchen mit der Mandel-Nougat-Creme und wickelt eine Banane darin ein. 

Die Pfannkuchen-Rollen in daumendicke Scheiben schneiden, je zwei Scheiben auf Schaschlikspieße spießen und mit Augen dekorieren. 

Am besten bewertete Selbstgemachte Schokoladenpralinen Rezepte

Von

Mit diesem Rezept fällt es gar nicht schwer schokoladige Pralinen selber zu machen

  • 1 1/2 Pk. Butterkekse
  • 125g Butter, weich
  • 100ml Milch
  • 3EL Kakaopulver
  • 1EL Zucker
4.6/5 (373 Bewertung)

Von

kleine feine Pralinen, und dazu komplett vegan

  • - 150 g Rice Choc Kuvertüre
  • - 80 g IChoc Choco Cookie
  • - 50 g Soja Cuisinie
  • - 1 Bio Orange
  • - für die Deko evtl. kandierte Orangenschalen
  • - 2 Silikon Pralinenformen
4.5/5 (6 Bewertung)

Von

Die Idee zu Kürbispralinen kam mir als meine Synapsen im Gehirn fehlzündeten

  • 400g Zartbitterkuvertüre
  • 200g weiße Kuvertüre
  • 50ml Sahne
  • 30g Butter
  • 120g Kürbispüree
  • 1/2 Tl Vanille
  • 1/2 Tl Ingwer
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1Msp. gemahlene Nelken
4.3/5 (88 Bewertung)

Von

Die Pralinen sollen kühl gestellt und recht zügig verzehrt werden, sind aber richtig lecker, auch wenn man sich d

  • 500 g Hokkaidokürbis
  • 250 g dunkle Schokolade
  • 100 g weiche Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 3 EL Grenadine
  • Zuckerdeko zum Garnieren
3.8/5 (245 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Kürbis Schokoladen Pralinen Schoko Pralinen