Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Weihnachtsgeschenke aus der Küche

WeihnachtsgeschenkeJedes Jahr dasselbe: Kurz vor den Festtagen stürmen wir in die überfüllten Geschäfte, um noch auf den letzten Drücker Geschenke für Freunde und Verwandte zu besorgen. Meist leidet die Kreativität darunter und heraus kommen wenig originelle Geschenke und Gutscheine.

Schwingt für eure Liebsten dieses Jahr doch einfach einmal den Kochlöffel. Wenn ihr das Selbstgemachte dann noch hübsch verpackt, wird es zu einem ganz individuellen Geschenk. Dabei kann der Kreativität freien Lauf gelassen werden. Diese ganz persönlichen Geschenke kommen garantiert bei jedem gut an!

Wir haben einige liebevolle Geschenkideen zusammengestellt, die sich als originelle Präsente aus der Küche verschenken lassen, und nicht nur Feinschmeckern Freude bereiten. Wir wünschen euch viel Spass beim Verschenken!

 

TIPP: Organisiert doch ein vorweinachtliches Event mit leckerem Glühwein und Plätzchen. Da macht es gleich doppelt Spass die Geschenke zu kochen und zu basteln.

 

1. Selbstegmachte Pralinen

Selbstgemachte Pralinen sind fast zu lecker zum Verschenken. Falls ihr euch aber doch von den leckeren Pralinen trennen könnt, sind sie das perfekte Weihnachtsgeschenk. Hübsch verpackt in einem verzierten Pappschächtelchen oder in Zellophanpapier, werden sie zum Hit unter dem Weihnachtsbaum.

Rezepte: Pralinen

2. Selbstgemachter Senf

Senf wird in jedem Haushalt gebraucht. Egal ob zur Salatsauce, zu Eiern oder zu Fleisch. Eigentlich kann man jede Speise mit Senf verfeinern. Ein selbstgemachter Senf kommt also immer gut an. Wenn eure Lieben den Senf besonders scharf mögen, könnt ihr ihn zusätzlich mit kleinen Chilis verfeinern. 

Rezept: Senf

Schokotrüffel Senf 

3. Selbstgemachte Cake Pops

Cake-Pops, kleine Kuchen mit großer Wirkung! Diese kleinen Kuchen sind nicht nur ein absoluter Hingucker, sondern auch das perfekte Geschenk. Bei der Dekorierung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Mit diesen kleinen Highlights ist euch ein strahlendes Lächeln gewiss!

Rezepte: Cake Pops

4. Selbstgemachtes Pesto

Selbstgemachtes Pesto eignet sich super als kleines Geschenk. Früher galt Pesto noch als Geheimtipp aus Italien, heute hat jeder ein Pesto-Glas als Vorrat im Küchenregal stehen. Selbstgemacht, schmeckt die grüne bzw. rote Paste natürlich am besten. Abgefüllt in ein schönes Glas und verziehrt mit einer kleinen Schleife, macht es gleich Lust auf Pasta! 

Kochrezept für Pesto!

 

Cake Pops Pesto

5. Selbstgemachte Konfitüre

Selbstgemachte Konfitüren und Marmeladen sind immer ein willkommenes Geschenk. Vielen fehlt die Zeit zum Einkochen von Obst. Die Freude ist also doppelt groß. Bei der Auswahl der Geschmacksrichtung, ob herbstlich mit Zimt oder exotisch mit Feige, hier sind euch keine Grenzen gesetzt. Am besten erkundigt man sich vorher unauffällig nach den Vorlieben des zu Beschenkenden.

Hier findet ihr günstige Rezepte für selbstgemachte Konfitüren.

6. Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln sind ein super Geschenk für Groß und Klein. Sie sind schnell und einfach gemacht. Wer also auf den letzten Drücker noch auf der Suche nach einer originellen Geschenkidee ist, der sollte sich an gebrannte Mandeln probieren. Hübsch verpackt, in einer kleinen Box oder Zelluphan-Tütchen, bringen sie die Lieben zum Strahlen!

Konfitüre gebrannte Mandeln

7. Selbstgemachter Likör

Likörliebhaber werden dieses kulinarische Geschenk zu schätzen wissen. Die Vielfalt an Likörsorten ist enorm, jedoch kommen Sahneliköre mit Schokoladen- Vanille- oder Mokkageschmack zur Winterzeit besonders gut an. Likör wird nicht nur getrunken, sondern passt auch herrlich zu Bratäpfeln oder zu warmen Waffeln

Rezepte: Likör

Aber nicht nur Geschenke sind wichtig, auch die richtige Weihnachtsdekoration ist häufig mit viel Kreativität verbunden. Schaut doch mal in unserem Weihnachts-Tisch-Dekorations-Artikel vorbei.

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Weihnachtsstern mit Himbeer-Marzipan-Füllung

Lust auf eine kleine Advents-Schlemmerei? Wir haben diesen himmlischen WEIHNACHTSSTERN mit HIMBEER-MARZIPAN-Füllung für euch gebacken. Probiert's gleich selbst aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 20 g frische Backhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 15cl warme Milch
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 70 g weiche Butter
  • 400 g Mehl

Zum Füllen

  • 100g Zentis Himbeerkonfitüre
  • 200g Zentis Marzipanrohmasse

Wie es geht seht ihr im Video. Viel Spaß!

Diesen Artikel kommentieren

Treffen sich zwei Rühreier Fondue - Rezeptideen und Ratschläge