?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Tischdekoration für die Feiertage

Tischdekoration für die Feiertage

Zu Weihnachten soll alles perfekt sein, nicht nur der Weihnachtsbaum, sondern auch leckere Weihnachtsrezepte müssen ausgewählt werden und der Tisch soll dazu schön dekoriert sein - nur wie?

Hier einige Tipps und Dekoideen für den perfekten Weihnachtstisch:

Weniger ist mehr!

Diese Regel sollte man sich ruhig hinter die Ohren schreiben. Denn oft ist es das 'Zuviel', was den Gesamteindruck schmälert. Zu viele Farben, zu viele Dekoelemente und dann noch all das Essen und Trinken, ist einfach keine gute Idee, deshalb ist es wichtig, sich vorher Gedanken zu machen, was man möchte und nach gewissen Kriterien vorzugehen.

Farbwahl

Tischdekoration für die FeiertageAls aller erstes sollte man sich überlegen in welche Richtung es farblich gehen soll - eher eine warme rot-grüne Kombination oder lieber schick in Silber mit Weiß...

Wichtig ist es, nicht nur den gewählten Farben, sondern auch den Farbnuancen treu zu bleiben, also nicht knallig rote Kerzen mit rosaroten Servietten und einer blotroten Tischdecke zusammenbringen. 

Des Weiteren sollte sich überlegt welche Farbe als Grundfarbe und welche Farbe nur für die Akzente dienen soll.

Für die Winterfeiertage eignen sich folgende Farbkombination besonders:

Silber mit Weiß oder Grün -> edel, schick

Weiß mit Grün -> stilvoll

Rot mit Grün -> traditionell

Rot mit Weiß -> klassisch

Gold mit Weiß -> schick, feierlich

DekoElemente

Tischdekoration für die Feiertage

Weihnachtsbaumschmuck

Lametta, ebenso wie Weihnachtsbaumkugeln lassen sich gut als Dekoelemente verwenden. Sie sollten jedoch nicht zu groß sein oder das Servieren, sowie das Essen selbst behindern.

Nature look

Holzige Elemente wie Tannenzapfen holen den Winter ins Haus. Aber auch kleine Tannen- oder Eibischzweige, Efeuranken oder einige Blätter der Stechpalme setzen tolle grüne Akzente.

Lichtquellen

Hier bieten sich als allererstes natürlich Kerzen an - seien es große Stumpenkerzen, Teelichter in Gläsern oder stilvolle Kerzenständer. Alternativ können jedoch auch Lichterketten auf dem Tisch drapiert werden, wenn genügend Platz ist und die Kabel nicht stören.

Servietten

Sie werden oft zum Schluß gewählt, was nicht unbedingt ratsam ist, denn sobald sie farblich Akzente setzen sollen, sollten sie vorher mit Tischdecke und den anderen Dekoelementen abgestimmt werden - bevor es am Ende wieder zu bunt wird ;-).

Jetzt fehlen nur noch die richtigen Kochideen und der Abend ist vollkommen!

Noch auf der Suche nach selbst gebackenen oder gekochten Geschenken? Dann lest hier weiter: Weihnachtsgeschenke aus der Küche.

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Weihnachtsstern mit Himbeer-Marzipan-Füllung

Lust auf eine kleine Advents-Schlemmerei? Wir haben diesen himmlischen WEIHNACHTSSTERN mit HIMBEER-MARZIPAN-Füllung für euch gebacken. Probiert's gleich selbst aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 20 g frische Backhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 15cl warme Milch
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 70 g weiche Butter
  • 400 g Mehl

Zum Füllen

  • 100g Zentis Himbeerkonfitüre
  • 200g Zentis Marzipanrohmasse

Wie es geht seht ihr im Video. Viel Spaß!

Diesen Artikel kommentieren

Weihnachten rund um den Globus Die Kinder-Weihnachtsbäckerei