Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Scharfes Chili-Zwiebel-Chutney

Von

Rezept bewerten 3.6/5 (41 Bewertung)

Zutaten

  • Für ein kleines Einmachglas:
  • 4-6 Chilischoten (oder mehrere kleine)
  • 2 Zwiebeln
  • Essig
  • brauner Zucker
  • Knoblauchpulver
  • Ingwerpulver
  • Kreuzkümmel
  • Currypulver
  • Tomatenmark
  • Erdnussöl

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Scharfes Chili-Zwiebel-Chutney - Schritt 1

Zuerst schneidet Ihr die Chilis und die Zwiebel in sehr feine Würfel (und Kinder, bitte passt auf - fasst euch mit den Chili-Fingern nicht in die Augen!! Auch nicht an die Augenlider!! Ehrlich!!! Lasst eure Finger so weit es geht vom Gesicht weg!). Gebt einen guten Schuss Erdnussöl in einen Topf und werft die Chilis und die Zwiebel mit rein. Lasst alles gut anbraten und rührt dabei mehrfach um, damit nichts ansetzt. Wenn alles angeschwitzt ist, löscht ihr mit einem guten Schuss Essig ab und würzt alles mit dem Knoblauch, Ingwer, Kreuzkümmel und Curry. Anschließend gebt ihr ca. 2 EL braunen Zucker dazu. Jetzt lasst ihr das Ganze ca. 15 min vor sich hin köcheln. Gegen Ende gebt ihr das Tomatenmark dazu. Hier ca. 1 - 1/2 EL voll - je nach Geschmack. Probiert das ganze nochmal und solle es euch zu scharf sein, könnt ihr hier noch etwas varrieren und noch mehr Tomatenmarkt und mehr Zucker zugeben. Probiert einfach aus, wie es auch am besten schmeckt.
Habt ihr euren Geschmack endlich getroffen, füllt das ganze noch heiß in ein Einmachglas.

Das Chutney hält sich im Kühlschrank so ungefähr einen Monat.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Einfaches Chili con Carne nach mexikanischer Art Chili