Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für ein veganes Chutney - 5 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: vegane Beilagen an Weihnachten

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Am besten bewertete Veganes Chutney Rezepte

Von

Wer BBQ Sauce nicht mag - da gibts bestimmt nur sehr wenige und mein Maenne - kann auch Chutney zu Grillwaren servi...

  • Fuer 3 Glaeser:
  • 800 g grosse Fleischtomaten
  • 2 Aepfel
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 EL Senfsamen
  • 10 EL brauner Zucker
  • 1 EL Currypulver
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • 30 ml Apfelessig
  • 1/2 TL Salz
5/5 (2 Bewertung)

Von

Cranberry Chutney & leichter Salat

  • für das chutney
  • 500g cranberries
  • 1 große
  • rote zwiebel
  • 1 el ahornsirup
  • 1 kardamom-kapsel
  • 1 msp. zimt
  • etwas geriebenen ingwer
  • 1 sternanis
  • etwas olivenöl
  • für den salat
  • 2 große
  • süße äpfel
  • etwas geraspeltes blaukraut
  • dressing aus leindotteröl
  • apfelessig
  • ahornsirup
  • salz und pfeffer
  • zitronensaft
4/5 (24 Bewertung)

Von

Zuerst schneidet Ihr die Chilis und die Zwiebel in sehr feine Würfel (und Kinder, bitte passt auf - fasst euch mit...

  • Für ein kleines Einmachglas:
  • 4-6 Chilischoten (oder mehrere kleine)
  • 2 Zwiebeln
  • Essig
  • brauner Zucker
  • Knoblauchpulver
  • Ingwerpulver
  • Kreuzkümmel
  • Currypulver
  • Tomatenmark
  • Erdnussöl
3.6/5 (41 Bewertung)

Von

Am besten schmeckts das Chutney mit den "Halloweenkürbissen"

  • - 1,25 kg Kürbis
  • geschält
  • in 0,5 cm x 0,5 cm-Würfel geschnitten (keine Hokkaido
  • lieber Spagetti- oder den großen Halloween-Kürbis verwenden)
  • - 750 g Äpfel
  • in ähnlich große Stückchen geschnitten
  • - 500 g Zwiebeln
  • (keine roten) halbiert und in feine Streifen geschnitten
  • - 75 g Ingwerwurzel
  • in feine Streifen geschnitten
  • - 3 - 5 frische rote Chilischoten (falls nicht vorhanden
  • eine rote
  • frische Pepperoni und 3 getrocknete Chillis)
  • in sehr dünne Streifen geschnitten
  • Kerne entfernen
  • - 4 EL gelbe Senfkörner
  • - 1,5 l Apfelessig
  • - 300 g normaler Zucker
  • - 1 EL Salz
  • - 500 g Gelierzucker 2:1
  • - sterilisierte Einmachgläser
3.2/5 (7 Bewertung)

Von

Chutneys sind bekanntlich fruchtig-süß bis würzig und sind der letzte geschmackliche Pfiff zu so manchen Speisen

  • 1,5 Kg frische Zwetschgen oder Pflaumen
  • 700 g Zwiebeln in halbe Ringe geschnitten
  • 750 ml weißer Balsamico-Essig
  • 100 g frischer Ingwer (geschält
  • sehr fein gewürfelt oder gerieben)
  • 600 g Zucker
  • 5 EL Senfkörner
  • 3 EL Öl
  • ½ TL Cayennepulver oder eine kleine Chilischote
  • 2 TL Salz
  • 4 Nelken
  • 10 – 12 Pimentkörner
  • je 1 Msp. Korianderpulver und Zimt
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Zwetschgen-Chutney Tomaten Chutney mit Aepfeln