?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Cookies & Style

Cranberry Chutney & leichter Salat

Von

Das HeimGourmet Team

Cranberry Chutney & leichter Salat. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 4/5 (24 Bewertung)
Cranberry Chutney & leichter Salat 1 Foto

Zutaten

  • für das chutney
  • 500g cranberries
  • 1 große
  • rote zwiebel
  • 1 el ahornsirup
  • 1 kardamom-kapsel
  • 1 msp. zimt
  • etwas geriebenen ingwer
  • 1 sternanis
  • etwas olivenöl
  • für den salat
  • 2 große
  • süße äpfel
  • etwas geraspeltes blaukraut
  • dressing aus leindotteröl
  • apfelessig
  • ahornsirup
  • salz und pfeffer
  • zitronensaft

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 40Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

die zwiebel in feine ringe schneiden und in etwas olivenöl in einem topf anbraten. die zwiebelringe sollen auf keinen fall knusprig werden, deswegen relativ schnell mit dem ahornsirup vermengen und etwas einköcheln lassen.

Schritt 2

st das geschehen, die cranberries zugeben und mit den restlichen zutaten würzen. nun für etwa 20 minuten auf kleiner flamme einköcheln lassen, bis ihr eine marmeladige artige konsistenz habt.

Schritt 3

in der zwischenzeit die zutaten für den salat klein schneiden und miteinander vermischen.

das chutney schmeckt sowohl als dipp zu unterschiedlichen herbstgerichten als auch als brotaufstrich.
natürlich schmeckt es besonders lecker, wenn das brot auch noch selbst gemacht ist.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Preiselbeerketchup Preiselbeerketchup