?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Food and Blood

Gefüllte Paprika, vegan

Von

Rezept bewerten 4.1/5 (61 Bewertung)

Zutaten

  • 3 rote und gelbe Paprika
  • 150g Rundkorn-Reis
  • 400ml passierte Tomaten
  • Griechische Gewürzmischung (für die Cheater)
  • 100g Gemüse nach Wahl
  • Öl
  • Knoblauch
  • Salz

Infos

Portionen 3
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 70Min.
Koch-/Backzeit 60Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Reis mit 200ml der passierten Tomaten, dem Gemüse und den Gewürzen sowie reichlich Wasser weich kochen.

Schritt 2

Flüssigkeit reduzieren.

Schritt 3

Restliche passierte Tomaten mit Öl und Salz sowie anderen Gewürzen vermengen.

Schritt 4

Ausgehöhlte Paprika mit Reis befüllen und mit Soße übergießen.

Schritt 5

Bei 200°C backen, regelmäßig mit Soße versehen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Rotkohl-Rouladen, vegan Indisch-Scharfe Tofubällchen, vegan