Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Gefüllte Paprika, vegan

Von

Rezept bewerten 4/5 (65 Bewertung)

Zutaten

  • 3 rote und gelbe Paprika
  • 150g Rundkorn-Reis
  • 400ml passierte Tomaten
  • Griechische Gewürzmischung (für die Cheater)
  • 100g Gemüse nach Wahl
  • Öl
  • Knoblauch
  • Salz

Infos

Portionen 3
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 70Min.
Koch-/Backzeit 60Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Reis mit 200ml der passierten Tomaten, dem Gemüse und den Gewürzen sowie reichlich Wasser weich kochen.

Schritt 2

Flüssigkeit reduzieren.

Schritt 3

Restliche passierte Tomaten mit Öl und Salz sowie anderen Gewürzen vermengen.

Schritt 4

Ausgehöhlte Paprika mit Reis befüllen und mit Soße übergießen.

Schritt 5

Bei 200°C backen, regelmäßig mit Soße versehen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Vegane Mousse au Chocolat mit Kirchererbsenwasser

Vegane Mousse au chocolat mit Kirchererbsenwasser. Praktisch, wenn man eh gerade Hummus zubereitet, dann findet man auch Verwendung für das Wasser ;)

Dieses Rezept kommentieren

Maronensuppe, vegan Rotkohl-Rouladen, vegan