?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für leichte vegane Weihnachtsgerichte - 9 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: vegane Weihnachtsgerichte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Croque Monsieur - So gelingt der Sandwich-Klassiker aus Frankreich!

Rezept für Croque Monsieur aus dem Sandwichmaker:

Ein Croque Monsieur ist ja soviel mehr als ein einfaches Sandwich!

Er besteht aus 

  • 1 Scheibe saftigem Kochschinken
  • 1 Scheibe Emmentaler
  • 2 Scheiben Toastbrot 
  • wird mit Butter bestrichen & ab damit in den Sandwichtoaster!

Wenn ihr noch ein Spiegelei auf den fertigen Croque Monsieur legt, habt ihr eine Croque Madame - oder auch hierzulande Strammer Max genannt!

Guten Appetit

 

Am besten bewertete Leichte vegane Weihnachtsgerichte Rezepte

Von

Lecker zum Frühstück mit einer Schnitte Brot oder auch mittags bzw

  • 200g festes Naturtofu
  • 1/2 rote Zwiebel
  • gehackt
  • 1 Stück gefrorener Spinat (aufgetaut)/1-2 Handvoll frischer Blattspinat
  • 1 Roma-Tomate
  • gewürfelt
  • 1 EL Rapsöl
  • 1/2-3/4 TL Currypulver
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 1/4 TL Knoblauchgranulat
  • Kala Namak oder Salz
  • Pfeffer
  • (1 Schuss Sojamilch
  • opt.)
4.7/5 (32 Bewertung)

Du lebst vegan und bist noch auf der Suche nach einem Hauptgericht für ein festliches Weihnachtsessen? Hier haben wir ein paar Anregungen für dich ...

Von

Lecker Reis-Rezept das man mal probieren sollte

  • 500 g grüne Bohnen
  • 10 kleine Cocktailtomaten (oder 2 große Tomaten)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Chiliflocken
  • 8 EL Kokosmilch
  • Salz und Pfeffer
3/5 (157 Bewertung)

Von

Die Zucchini mit Hilfe eines Spiralschneiders nudelig schneiden und in kochendem Salzwasser al dente Kochen

  • 2 Zucchini pro Person
  • Bärlauchpesto
  • gehackte eingelegte getrocknete Tomaten
  • fürs nächste Mal werde ich das ganze noch mit gerösteten Pinienkernen verfeinern
4.6/5 (32 Bewertung)

Von

Alle Zutaten miteinander vermengen

  • 250g Zuckerrübensirup
  • 150g Haselnüsse
  • gemahlen
  • 25g Vollkornmehl
  • 25g Haferflocken
  • grob
  • 1/2 Packung (Weinstein-)Backpulver
  • 100ml warmes Wasser
4.3/5 (50 Bewertung)

Von

Reis mit 200ml der passierten Tomaten, dem Gemüse und den Gewürzen sowie reichlich Wasser weich kochen

  • 3 rote und gelbe Paprika
  • 150g Rundkorn-Reis
  • 400ml passierte Tomaten
  • Griechische Gewürzmischung (für die Cheater)
  • 100g Gemüse nach Wahl
  • Öl
  • Knoblauch
  • Salz
4.1/5 (61 Bewertung)

Von

Alle Zutaten bis auf das Öl mit dem Pürierstab durchmixen und mit angefeuchteten Händen zu bällchenartigen Trü...

  • 100g Tofu
  • natur
  • 50g Haferflocken
  • 50ml Wasser (falls sehr fester Tofu verwendet wird)
  • Currypulver
  • Pfeffer
  • Salz
  • Sesamöl
4/5 (70 Bewertung)

Von

Zutaten kochen, bis Zwiebel und Maroni gar sind und durchpürieren

  • 200g Kastanien/Maroni
  • geschält
  • 1 Zwiebel
  • geschnitten
  • 1 Liter Gemüsesuppe
4/5 (68 Bewertung)

Von

Rote Bete-Rohkost-Salat, vegan

  • 1 großer Apfel (200g)
  • 1 Karotte (100g)
  • 2 rote Bete (200g)
  • 1 EL Zitronensaft
  • opt. 1/2 geriebener Kren/Meerrettich
4.1/5 (48 Bewertung)

Von

Kraut fest durchkneten, Zutaten vermischen und 30 Minuten durchziehen lassen

  • 150g Rotkraut
  • 100g orangefarbene Zitrusfrucht (bitte keine Zitronen anmalen !)
  • 1/2 Apfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • je 1 Msp. gemahlener Koriander
  • Nelken
  • Ingwer
  • Kardamom
  • Pfeffer
  • Prise Kräutersalz
4.1/5 (50 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Rotkohlsalat, vegan Veganes Curry-Rührei mit Tofu