Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Food and Blood

Veganer Elisen-Lebkuchen

Von

Rezept bewerten 4.3/5 (50 Bewertung)
Veganer Elisen-Lebkuchen 1 Foto

Zutaten

  • 250g Zuckerrübensirup
  • 150g Haselnüsse
  • gemahlen
  • 25g Vollkornmehl
  • 25g Haferflocken
  • grob
  • 1/2 Packung (Weinstein-)Backpulver
  • 100ml warmes Wasser

Infos

Portionen 15
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Alle Zutaten miteinander vermengen. Den Teig zugedeckt mindestens 1 Tag ruhen lassen. Mit feuchten Händen Kugeln formen und auf Oblaten flachdrücken. Bei 175°C ca. 25 Minuten backen. In Blechdosen aufbewahren. Mindestens 3 Tage vor dem Verzehr ruhen lassen, auch wenn es schwerfällt. Sie schmecken am besten, wenn sie gut durchgezogen sind.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Elisenlebkuchen Veganer Gewürzkuchen