Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Tolle Ideen für schnelle vegane Hauptgerichte - 10 Rezepte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Am besten bewertete Schnelle vegane Hauptgerichte Rezepte

Von

Kraut fest durchkneten, Zutaten vermischen und 30 Minuten durchziehen lassen

  • 200g Weißkohl
  • in feine Streifen geschnitten
  • 1/4 Zwiebel
  • fein gehackt
  • 10 grüne Oliven
  • in Ringe geschnitten
  • 2 EL Essig
  • 1 Msp. Pfeffer
  • Prise Salz
4/5 (109 Bewertung)

Von

Lecker Reis-Rezept das man mal probieren sollte

  • 500 g grüne Bohnen
  • 10 kleine Cocktailtomaten (oder 2 große Tomaten)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Chiliflocken
  • 8 EL Kokosmilch
  • Salz und Pfeffer
3/5 (175 Bewertung)

Von

Lecker zum Frühstück mit einer Schnitte Brot oder auch mittags bzw

  • 200g festes Naturtofu
  • 1/2 rote Zwiebel
  • gehackt
  • 1 Stück gefrorener Spinat (aufgetaut)/1-2 Handvoll frischer Blattspinat
  • 1 Roma-Tomate
  • gewürfelt
  • 1 EL Rapsöl
  • 1/2-3/4 TL Currypulver
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 1/4 TL Knoblauchgranulat
  • Kala Namak oder Salz
  • Pfeffer
  • (1 Schuss Sojamilch
  • opt.)
4.7/5 (33 Bewertung)

Von

Die Zucchini mit Hilfe eines Spiralschneiders nudelig schneiden und in kochendem Salzwasser al dente Kochen

  • 2 Zucchini pro Person
  • Bärlauchpesto
  • gehackte eingelegte getrocknete Tomaten
  • fürs nächste Mal werde ich das ganze noch mit gerösteten Pinienkernen verfeinern
4.6/5 (32 Bewertung)

Von

Alle Zutaten pürieren, Masse abschmecken, Bulette formen und in Öl anbraten

  • 100g gekochte Kichererbsen
  • 50g Zwiebel
  • 30g Tofu
  • 10g Semmelbrösel (vorzugsweise Vollkorn)
  • 1 TL Öl
  • Knoblauch
  • Spritzer Zitronensaft
  • Koriander
  • Salz
4.2/5 (54 Bewertung)

Von

Alle Zutaten bis auf das Öl mit dem Pürierstab durchmixen und mit angefeuchteten Händen zu bällchenartigen Trü...

  • 100g Tofu
  • natur
  • 50g Haferflocken
  • 50ml Wasser (falls sehr fester Tofu verwendet wird)
  • Currypulver
  • Pfeffer
  • Salz
  • Sesamöl
4/5 (75 Bewertung)

Von

Aus verschiedenen Seiten inspiriert ist dieser leckere vegane "Eiaufstrich" entstanden

  • 140 g gekochte Kichererbsen
  • 100 g gekochte Spiral-Nudeln
  • 1 Portion dieser veganen Mayonnaise
  • 3 Tl Kapern
  • gehackt
  • 3 Essiggurkerl
  • fein gewürfelt
  • 1/2 bis 1 kleine (rote) Zwiebel
  • fein gehackt
  • 3 EL gehackten Schnittlauch
  • 1-2 Mssp Kurkuma zum Färben - vorsicht
  • färbt nach
  • 1 Tl Kala Namak - indisches Schwefelsalz
  • Meersalz nach Geschmack
  • frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer nach Geschmack
3.2/5 (137 Bewertung)

Von

Reis mit 200ml der passierten Tomaten, dem Gemüse und den Gewürzen sowie reichlich Wasser weich kochen

  • 3 rote und gelbe Paprika
  • 150g Rundkorn-Reis
  • 400ml passierte Tomaten
  • Griechische Gewürzmischung (für die Cheater)
  • 100g Gemüse nach Wahl
  • Öl
  • Knoblauch
  • Salz
4.1/5 (62 Bewertung)

Von

Haferflocken in Öl anrösten

  • 80g Haferflocken
  • 1 EL Öl
  • 60ml Pflanzenmilch/Sojasahne/Wasser/Apfelsaft/Apfelmus
  • 1-2 Tropfen Stevia/0.5 Tl flüssigem Süßstoff/1 EL Zucker
  • 1-2 Msp. Kardamom
4/5 (57 Bewertung)

Von

Kraut fest durchkneten, Zutaten vermischen und 30 Minuten durchziehen lassen

  • 150g Rotkraut
  • 100g orangefarbene Zitrusfrucht (bitte keine Zitronen anmalen !)
  • 1/2 Apfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • je 1 Msp. gemahlener Koriander
  • Nelken
  • Ingwer
  • Kardamom
  • Pfeffer
  • Prise Kräutersalz
4/5 (51 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Rotkohlsalat, vegan Weißkohlsalat, vegan