Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für vegane Desserts für Kinder - 10 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: vegane Desserts mit Avocado, vegane gebackene Desserts, vegane schnelle Desserts, vegane hausgemachte Desserts, vegane Desserts mit Schokolade, Nachspeisen

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 1 (großes) Ei
  • 1/2 TL Vanillemark (oder 1 Pck. Vanillezucker)
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Salz
  • 300g Mehl

Für die Füllung und Dekoration

  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Aprikose
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Erdbeere
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Waldfrucht
  • Puderzucker

Eine eiförmige und eine kleine kreisförmige Plätzchen-Ausstechform .

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die weiche Butter und den Zucker miteinander verkneten (gerne mit Hilfe einer Küchenmaschine). Das Ei hinzugeben und gut untermischen. Dann nach und nach die Vanille, die gemahlenen Mandeln, das Salz und das Mehl hinzufügen und kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Vor dem Weiterverarbeiten mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder auf Backpapier dünn ausrollen und Eier ausstechen. In die Hälfte der Plätzchen einen Kreis stechen und den ausgestochenen Teig herausnehmen. 

Alle Plätzchen auf ein Backblech legen und für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Aus dem Ofen nehmen und kurz auskühlen lassen.

Dann die Plätzchen ohne kreisförmigen Ausstich mit Konfitüre bestreichen und die Plätzchen mit Ausstich mit Puderzucker bestreuen. Die Plätzchen mit Puderzucker auf die Marmeladenplätzchen legen und leicht andrücken. 

Jetzt habt ihr ein paar Süße Ostereier zum Verstecken ;)

Am besten bewertete Vegane Desserts für Kinder Rezepte

Von

Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren, bis alles eine flüssige Masse ergibt

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Hafermilch (Soja- oder Mandelmilch geht auch)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 EL rohes Kakaopulver
  • 1 TL Chiasamen
  • Kokosöl zum Anbraten
4.7/5 (59 Bewertung)

Die leckersten Rezepte für ein tierfreundliches Weihnachtsfest!

105 mal geteilt

Von

Äpfel schälen, entkernen und eine Hälfte grob und die andere fein reiben

  • 400g Äpfel
  • 1 Zitrone
  • 200g Vollkornmehl
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 3-5ml flüssiger Süßstoff
  • 1/2 TL Backpulver
  • 20ml Öl
4.2/5 (90 Bewertung)

Butter ist bei traditionellen Kuchenrezepte in der Regel fester Bestandteil der Zutatenliste. Es gibt jedoch Gründe warum der ein oder andere gerne auf Butter verzichten würde - sei es weil er sich vegan ernährt oder weil er kalorienärmer backen möchte. Wir zeigen wie ihr die Butter im Kuchen (teilweise) ersetzen könnt:

146 mal geteilt

Von

Veganes Kokos-Fudge. Entdecke unser Rezept

  • 320g Schokolade
  • klein gehackt
  • 160ml Kokosmilch
  • 75g Kokosflocken
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Prise Salz
3.7/5 (91 Bewertung)

Von

Zutaten vermengen und auf Oblaten drapieren

  • 25g Kokosflocken
  • 1 TL Vollkornmehl
  • 30ml Sojasahne/Kokosmilch
  • flüssiger Süßstoff
  • Prise Salz
4.2/5 (52 Bewertung)

Von

HeimGourmet stellt 10 Rezepte vor, die durch einfache, schnelle und preiswerte Zubereitung bestens für die Studentenküche geeignet sind.

3 284 mal geteilt

Von

Trockene Zutaten mischen, feuchte hinzufügen

  • 250g Vollkornmehl
  • 7g Kandisin Streusüße oder ein Äquivalent zu 140g Zucker
  • 7g (1/2 Pkg.) Backpulver
  • 30ml Öl
  • 100g Apfelmus
  • 110ml Mineralwasser
  • 30ml Zitronensaft
  • 1-2 EL Apfelessig
  • Zitronenschale
3.5/5 (101 Bewertung)

Von

Beide Zucker mit Orangenschalenaroma und Apfelmus verrühren

  • 125 g Margarine
  • 150 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • weißer
  • 25 g Zucker
  • brauner
  • 1 Pck. Aroma
  • natürliches Orangenschalenroma
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 EL Apfelmus
  • 80 g Mandel(n)
  • gehackte
  • wahlweise auch andere Nüsse
4.1/5 (49 Bewertung)

Von

Vollkorncroissants, vegan

  • 450g (Dinkel)Vollkornmehl
  • 225ml lauwarme Pflanzenmilch
  • 1/2 Würfel Hefe/Germ
  • Süßstoff
  • 1 TL Salz
  • 200g kalte Margarine
3.8/5 (62 Bewertung)

Von

Lecker Pralinen - die gehen immer

  • 100ml Agavendicksaft
  • 80g Amaranth-Pops
  • 280g Cashewmus
  • 1TL Zimt
  • etwas Salz
3.6/5 (74 Bewertung)

Von

Ich habe hier einen ganz einfachen Schoko-Brownie für euch gebacken

  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 100 g Rohrzucker
  • 50 g Backkakao
  • Mark einer Vanilleschote
  • 250 ml geschmacksneutrales Öl
  • 200 ml (pflanzliche) Milch
  • 150 ml (frisch gekochten) Kaffee
  • 150 g dunkle Schokolade (Backschokolade)
  • 100 g weiße Schokolade
  • eine Hand voll Zuckerstreusel (da müsst ihr aufpassen: viele Marken enthalten echtes Karmin und sind dadurch nicht mal vegetarisch)
4/5 (15 Bewertung)

Von

vegan, glutenfrei und fruktosearme Cupcakes! Schmecken lecker nach Vanille

  • Teig:
  • 220 Mehl (glutenfrei)
  • 80g Margarine
  • 130g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei (bzw. Ei-Ersatz)
  • 2 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100ml Sojamilch
  • Topping:
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver glutenfrei
  • 200 ml Reismilch
  • 3 EL Traubenzucker
  • 50 g Pflanzenmargarine (zB Alsan)
  • 1-2 EL feste gekühlte Kokoscreme
3.8/5 (13 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Sonni´s vegane, glutenfreie Vanille - Cupcakes Vegane Schoko-Pancakes