Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für vegane gebackene Desserts - 12 Rezepte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Nutella-Mugcake in nur 5 Minuten! Saftiger SCHOKOKUCHEN aus der Tasse

Rezept für schokoladig-fluffigen Mugcake:

Zutaten:

  • 1 EL Öl
  • 2 EL Nutella
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Mehl
  • 1 Prise Backpulver
  • 1 Ei

Zubereitung:

Die Zutaten miteinander in einer Tasse vermischen. 

Die Tasse nun für 1 Minute und 30 Sekunden in die Mikrowelle geben und schon könnt ihr euch den schokoladigsten Kuchen aller Zeiten auf der Zunge zergehen lassen!

Am besten bewertete Vegane gebackene Desserts Rezepte

Von

Ein tolles Rezepte für fruchtige Hefeschnecken

  • TEIG
  • 400g Weizenmehl
  • 400g Dinkelmehl
  • 2x Trockenhefe
  • 500ml lauwarme Sojamilch
  • 1 EL geschrotete Leinsamen
  • 1 TL Salz
  • 6 EL Zucker
  • 3 EL Apfelmark (ungesüßt)
  • 50ml Rapsöl
  • FÜLLUNG*
  • 500g gemischte gefrorene Beeren
  • 1 TL Zimt
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 2 EL Zucker
  • 2 TL Speisestärke
  • GLASUR
  • 50-60g Puderzucker
  • 2-3 EL Sojamilch
  • Vanille-Aroma
  • Prise Zimt
  • *Ich habe im Endeffekt nur ca. 2/3 der Füllung verwendet. Den Rest werde ich als Marmelade benutzen. Ihr könnt für das Rezept die Zutaten für die Füllung also einfach halbieren.
5/5 (87 Bewertung)

Von

Wie wäre es mit einem Zitronen-Ingwer-Kuchen für Deinen unangemeldeten Besuch? Du hast keine Butter oder Margarin...

  • 500 g glutenfreies Mehl
  • 350 g Zucker
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Stück Ingwer
  • 1/2 l Wasser
  • 100 ml Kokosöl (alternativ: Pflanzenöl)
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 Prise Salz
3.9/5 (31 Bewertung)

Von

Ich habe hier einen ganz einfachen Schoko-Brownie für euch gebacken

  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 100 g Rohrzucker
  • 50 g Backkakao
  • Mark einer Vanilleschote
  • 250 ml geschmacksneutrales Öl
  • 200 ml (pflanzliche) Milch
  • 150 ml (frisch gekochten) Kaffee
  • 150 g dunkle Schokolade (Backschokolade)
  • 100 g weiße Schokolade
  • eine Hand voll Zuckerstreusel (da müsst ihr aufpassen: viele Marken enthalten echtes Karmin und sind dadurch nicht mal vegetarisch)
4/5 (15 Bewertung)

Von

Eigentlich wollten wir zu Ostern eine Donauwelle machen, aber da es die zu den ganzen letzten Festtagen gab, haben ...

  • Für den dunklen Teig
  • 400 Gr. Mehl
  • 250 Gr. Zucker
  • Pin on Pinterest
  • 60 Gr. Kakaopulver (den gesüßten)
  • 4 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 400 ml Wasser
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 4 Oreo Kekse
  • Für den hellen Teig
  • 200 Gr. Mehl
  • 120 Gr. Zucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 200 ml Wasser
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • Die helle Füllung von 4 Oreo Keksen
  • Für die Creme
  • 600 ml aufschlagbare Sahne (CreSoy)
  • 4 Päckchen Sahnesteif
  • Die Füllung von 15 Oreo Keksen
  • 8 Oreo Kekse
  • Für die Deko
  • Die 15 Oreo-Keks-Hälften von der Sahne
4/5 (14 Bewertung)

Von

Erfrischendes Apfeltiramisu als Dessert oder zum Nachmittagskaffee

  • Boden :
  • 3 steifgeschlagene Eiweiß
  • 120 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 60 ml Öl
  • 60 ml Wasser
  • 150 g Mehl
  • ¼ Pck. Backpulver
  • Belag 1 :
  • 2 Pck. Bourbon - Vanille - Puddingpulver
  • 60 g Zucker
  • ½ Liter Apfelsaft
  • naturtrüb
  • 3 Äpfel
  • säuerlich (bei mir 6 kl. Klaräpfel)
  • Belag 2 :
  • ½ Liter Schlagsahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 4 EL Zucker oder mehr je nach Geschmack
  • Krokant
  • Zum Besträuben :
  • etwas Puderzucker mit Ceylon - Zimt
  • Kakaopulver
3.9/5 (17 Bewertung)

Von

Die Walnüsse grob hacken und mit dem Müsli vermischen

  • 1 Hand voll Walnüsse
  • 1 Tasse Basismüsli
  • 1 Hand voll Cranberries (getrocknet)
  • 2 Äpfel
  • 1 Birne
  • ein kleines Stückchen Alsan
  • Vanille-Reispudding
4/5 (1 Bewertung)

Von

vegan, glutenfrei und fruktosearme Cupcakes! Schmecken lecker nach Vanille

  • Teig:
  • 220 Mehl (glutenfrei)
  • 80g Margarine
  • 130g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei (bzw. Ei-Ersatz)
  • 2 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100ml Sojamilch
  • Topping:
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver glutenfrei
  • 200 ml Reismilch
  • 3 EL Traubenzucker
  • 50 g Pflanzenmargarine (zB Alsan)
  • 1-2 EL feste gekühlte Kokoscreme
3.8/5 (13 Bewertung)

Von

Ein "Käsekuchen" für Veganer, cremig und lecker - da vermisst man nicht mal das Original!

  • BODEN
  • 65g Haferflocken
  • 5g gepopptes Amaranth
  • 1 EL geschrotete Leinsamen
  • 50g Dinkelvollkornmehl
  • 25g gehackte Mandeln
  • Prise Zimt
  • 30g Agavendicksaft
  • 2 EL (ungesüßten) Kakao
  • 120g Sojajogurt Natur
  • FÜLLUNG
  • 1 Packung/275g Seidentofu
  • 90g Cashewmus
  • Prise Vanille
  • 50-80g Agavendicksaft*
  • 1.5 TL Stärkemehl
  • Kirschen aus dem Glas oder anderes Obst
  • * Wer es süß mag sollte mehr Agavendicksaft verwenden
  • vor allem wenn man den Kuchen ohne Kirschen backt.
3.7/5 (24 Bewertung)

Von

Veganer Marmorgugelhupf. Entdecke unser Rezept

  • 125g Vollkornmehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 75g Zucker/5ml flüssiger Süßstoff
  • 125ml Wasser/Pflanzenmilch
  • 30ml Öl
  • 1/2 EL Kakaopulver
3.2/5 (65 Bewertung)

Von

Vegane Linzeraugen. Entdecke unser Rezept

  • 300g weizenmehl
  • 200g margarine
  • 110g puderzucker
  • 80g gemahlene mandeln
  • 5 el sojamilch
  • 1 tl vanillezucker
  • abgeriebene schale 1/2 zitrone
  • 1 msp. zimt
  • 1 prise salz
  • marillenmarmelade zum füllen
  • puderzucker zum bestreuen
2.7/5 (96 Bewertung)

Weitere Vegane gebackene Desserts Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Marillenkuchen Fruchtig-Gefüllte Hefeschnecken