Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Vegane Linzeraugen

Von

Das HeimGourmet Team

Vegane Linzeraugen. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 2.7/5 (102 Bewertung)

Zutaten

  • 300g weizenmehl
  • 200g margarine
  • 110g puderzucker
  • 80g gemahlene mandeln
  • 5 el sojamilch
  • 1 tl vanillezucker
  • abgeriebene schale 1/2 zitrone
  • 1 msp. zimt
  • 1 prise salz
  • marillenmarmelade zum füllen
  • puderzucker zum bestreuen

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

mehl, mandeln, pudezucker, vanillezucker, zitronenschale und zimt miteinander vermischen. margarine und sojamilch zugeben und mit dem mixer rasch zu einem teig verkneten.
den teig zu einer kugel formen und in frischhaltefolie für eine stunde im kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 2

ist die stunde vorbei, wird der teig auf einer bemehlten arbeitsfläche ausgerollt und mit einem linzeraugen-ausstecher ausgestochen (immer dran denken, dass ihr genau so viel unter- wie oberteile braucht

Schritt 3

ausgestochenen teig auf ein mit backpapier belegtes blech legen und im ofen bei 180 grad (gas stufe 4-5 in etwa) für 12-14 minuten golden backen (die kekse sollen noch sehr hell sein).

nach dem auskühlen die marmelade glatt rühren und die unterteile (also die ohne löcher) damit bestreichen. dann die oberteile draufsetzen und mit puderzucker anschneien.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt Baiser & Schaumgebäck

Lecker-knackiges Baiser

Dieses Rezept kommentieren

Vegan Chickpea-Brownies White Bean Brownies