Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Ihr wollt gerne abnehmen? Dann solltet ihr Chiasamen probieren!

Ihr wollt gerne abnehmen? Dann solltet ihr Chiasamen probierren!

Chiasamen waren bereits den Ureinwohnern Süd- und Mittelamerikas bekannt und gehören zu den ältesten Lebensmitteln unseres Planeten. Die Azteken verehrten Chia als eine Zauberpflanze, die Menschen mit übernatürlicher Energie versorgte. Auch wenn wir das mit den magischen Kräften noch nicht verifizieren konnten, können wir euch sagen: Chia hat es wirklich in sich.

 

Die kleinen Samen sind vollgepackt mit Vitaminen und Nährstoffen wie Vitamin B1, B3, E, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Kalium, Zink, Omega 3, Omega 6 und Antioxidantien. Im Vergleich zu anderen Samen enthalten Chiasamen ungefähr doppelt so viel Eiweiß und wenn ihr sie quellen lasst wird nicht nur euer Sättigungsgefühl aktiviert sondern auch, durch die gelartartige Substanz der gequellten Samen, euer Darm bei der Verdauung unterstützt. Das heißt: Verstopfung und unverdaute Essensreste im Darm (die zu Blähungen und Unverträglichkeiten führen können) adé!

 

Ihr wollt gerne abnehmen? Dann solltet ihr Chiasamen probierren!

 

Überdies werden die Kohlenhydrate der Chiasamen (anders als bei einfachem Zucker) nicht direkt ins Blut abgegeben, sondern werden sukzessive über einen längeren Zeitraum abgebaut. Somit gewährleistet ihr eine gleichmäßige und längere Energiezufuhr für euren Körper und einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegel. Das heißt, ihr bleibt vor Heißhungerattacken bewahrt. Durch die gleichmäßige Energieeinteilung wird außerdem die Einlagerungen von Fetten (an den wohl bekannten Problemzönchen) reduziert.

 

Wenn ihr die Samen in Wasser quellen lasst, ensteht, wie bereits oben beschrieben, eine Art Gel oder Pudding, der in eurem Magen zwar viel Platz einnimmt, allerdings kaum Kalorien hat und gespickt ist von wertvollen Nährstoffen. Die idealen Voraussetzungen zum gesunden Abnehmen also!

 

Versucht doch einmal, euren Joghurt mit etwas Chiagel zu strecken oder, noch besser, ihr bereitet euch einen leckeren Chia-Pudding zu. Wir haben hier ein Rezept:

Ihr braucht 

  • eine halbe Tasse Chia Samen
  • 3 Tassen ungesüßte Mandelmilch (ihr könnt auch Wasser oder eine andere pflanzliche Milch verwenden)
  • einen Esslöffel Agavendicksaft
  • Eine Messerspitze geriebene Vanille
  • Topping eurer Wahl (frische Beeren, Minze, Mandeln, Goji-Beeren, Kokosraspeln oder Kakaonibs)

Zubereitung

Mischt die Samen mit der Madelmilch, dem Agavendicksaft und der Vanille. Lasst alles für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank quellen und fertig! Anschließend garniert ihr den Chiapudding mit dem Topping eurer Wahl! 

Guten Appetit!

 

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Veggie-Burger zum Verlieben!

Diese leckeren und leichten Veggieburger sind nicht nur was für Vegetarier! Sie sind voller Nährstoffe und und eignen sich perfekt als leichtes Abendessen.  In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr sie ganz einfach zuhause zubereiten könnt. 

Diesen Artikel kommentieren

Popeye hatte Recht: Warum Spinat wirklich stark macht Saftig, cremig, lecker...gesund?! Dürfen wir vorstellen: das ist Nice Cream!