Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Freude am Kochen

Gut verträglicher Tofu mit Zitronensaft selbstgemacht aus selbstgemachter Sojamilch

Von

Da ich von gekauften Tofu furchtbare Bauchkrämpfe bekomme, hab ich es mal mit selbstgemachtem Tofu probiert und siehe da: kein Bauchweh.

Rezept bewerten 5/5 (40 Bewertung)

Zutaten

  • Einen Soyabella Messbecher voll Sojabohnen
  • Wasser bis zum Maximum Strich
  • 4 El Zitronensaft (bei 1 l Milch würden vermutlich 3 El ausreichen)
  • eventuell eine Tofupresse oder ein Tuch und ein Sieb.

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Laut Anleitung die Sojamilch in der Soyabella zubereiten und die heiße fertige Milch (hat 1,150ml ergeben) in einen Topf geben, 4 El Zitronensaft dazugeben, umrühren und bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen, vom Herd nehmen und 10 Minuten stehen lassen.

Dann sollte sich die Molke abgetrennt haben.


Ich hab meine Presse in ein großes Sieb über einer Schüssel gestellt, das Tuch hinein gegeben und nach und nach den Bruch hinein geschüttet. Dazu benötigt man etwas Geduld weil das Ganze zwischendurch immer wieder etwas abtropfen muss.


Dann wird das ganze über Nacht mit irgendetwas Schwerem beschwert und gepresst.

Am nächsten Tag hat man dann Tofu, der nicht so gummiartig hart ist sondern meiner Meinung nach besser, weil er weicher ist.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Gemüsetarte mit Tofu Feine Tofuklößchen