Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Mit diesen 3 ZUTATEN bringst du deine PFLANZEN wieder zum Wachsen und Blühen

Ihr braucht kein Vermögen für teuren Chemiedünger auszugeben. Die besten Wachstumsstimulierer findet ihr in eurer Küche!

Hausgemachter dünger #1: Bananenschalen

Eine einfache Möglichkeit, eure Pflanzen natürlich und organisch zu düngen, sind Bananenschalen. Sie enthalten viel Kalium und die Zubereitung des Düngers ist sehr einfach.

Ihr braucht:

  • Die Schalen von fünf oder sechs Bananen
  • 1 Liter Wasser

So geht's:

Die Bananenschalen in kleine Stücke schneiden und ins Wasser legen. Das Wasser zum Kochen bringen. Circa 10 Minuten köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen, abkühlen lassen und in eine Flasche abfüllen.

Die Dosierung: ein Liter Wasser auf einen Liter Dünger. Mit dieser Mischung bekommen eure Pflanzen drei Nährstoffe, die sie für ein besseres Wachstum brauchen: Kalium, Stickstoff und Phosphor.

Die beste Zeit für diesen Dünger ist die Blütezeit und wenn die Pflanze Früchte trägt. 


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Süße Osterhasen-Falttechnik für den Ostertisch

Eine süße DIY-Idee, die Eurer Ostertafel ein ganz besonderes Highlight verleiht. 

Diesen Artikel kommentieren