Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Denise Renée

Milchreis mit Lakritzsoße

Von

Hier kommt zusammen, was zusammen passt: Würzige Lakritzsoße mit süßen Birnen und einem Fenchel-Crunch thronen auf cremigem Milchreis.

Rezept bewerten 5/5 (1 Bewertung)

Zutaten

  • 250 g Milchreis
  • 1 l Mandelmilch
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 6 EL Zucker
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 150 ml Weißwein
  • 150 ml Sahne
  • 15 HARIBO Salinos
  • 2 TL Honig
  • 2 Birnen
  • 1 EL Zitronensaft

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 35Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

1. Als erstes den Fenchel-Crunch herstellen. Dazu 5 EL Zucker in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Temperatur langsam karamellisieren lassen. Schnell die Fenchelsamen unterrühren und die Masse auf einem Stück Backpapier ausstreichen. Beiseite legen und kalt werden lassen.

2. Die Mandelmilch in einem großen Topf mit einer Prise Salz und dem restlichen Zucker aufkochen. Die Vanilleschote auskratzen und das Mark in den Topf geben. Den Milchreis einrühren und auf kleiner Stufe ca. 30 Minuten ziehen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

3. Die Salinos klein hacken und zusammen mit 100 ml Weißwein und 150 ml Sahne in einen kleinen Topf geben. Aufkochen und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zu einer dickflüssigen Soße kochen.

4. Kurz bevor der Milchreis und die Lakritz-Soße fertig sind die Birnen waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Eine halbe Birne zur Dekoration aufbewahren. Die Birnenwürfel mit Zitronensaft beträufeln und zusammen mit 50 ml Weißwein und 1 TL Honig in einer Pfanne leicht andünsten.

5. Zum Servieren den Milchreis auf 4 Schüsseln verteilen. Die Lakritz-Soße nochmals umrühren, mit 1 TL Honig verfeinern. Die Birnenwürfel auf den Milchreis geben, mit Lakritz-Soße beträufeln und zum Schluss den Fenchel-Crunch über den Milchreis streuen. Sofort servieren.

Es dauert ein bißchen, bis die Salinos sich auflösen. Geduld wird hier belohnt.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Kokosmilchreis mit Mango-Püree Khir, Veganer Indischer Milchreis