Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Hugo-Cupcakes mit Kiwi-Sahne-Topping*

Von

Ich habe euch ja das Rezept Versprochen und muss gestehen,ich war leicht beschwippst..kicher... aber sie waren sooooooooooooooooooooo lecker und Saftig... jam jam... glaub ich mach die bald nochmal in groß !
Aber nun komm ich mal zum Rezept.. ;)

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • Zutaten:
  • 110g Butter
  • 110g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 75 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL Speisequark
  • 4 EL Hugo
  • 1 Kiwi
  • _
  • Zutaten für das Topping:
  • 400 ml Sahne
  • 2 Pck Vanillezucker
  • 2 Pck Sahnesteif
  • 1 EL Hugo
  • 2 Kiwis

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 40Min.
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Hugo-Cupcakes mit Kiwi-Sahne-Topping* - Schritt 1

Als erstes schneidet ihr eure Kiwi auf und pürriert sie für den Teig. Alle anderen Zutaten gebt ihr in eine große Schüssel und vermischt sie zu einem schönen glatten Teig.
Dann gebt ihr die Kiwi dazu und mixt alles noch einmal durch.

Schritt 2

Den Backofen auf 170 C° vorheizen und dann eren Teig in die Mini-Muffinförmchen fülllen und für 20-25 Minuten goldbraun ausbacken.
Wenn sie fertig sind, laßt sie noch eine Runde abkühlen... aber ihr könnt schon mal euer Topping vorbereiten :)

Schritt 3

Zubereitung des Toppings:
Als erstes schält ihr eure Kiwis und eine (1) Pürriert ihr zu einem schönen Brei. Dann schlagt ihr eure Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker auf und gebt die eine Kiwi und den Hugo hinzu. Dann füllt ihr alles in eine Spritztülle und gebt die Sahnemischung auf eure Mini-Cupcakes.
Eure zweite Kiwi schneidet ihr in kleine Stückchen und drapiert sie auf die Sahne.
Mit Streuseln oder Schokoraspeln dekorieren und dann könnt ihr sie auch schon Vernaschen.

Wünsch euch viel spaß beim Nachbacken und wegnaschen ! :)

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Dark Cocolate Kiss Baileys GruselMuffins