Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

HalloweenAugen

Von

Oreo Cake Pops mal fürs Auge

Rezept bewerten 4.7/5 (33 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Pck. Oreo Kekse
  • 1 gehäufter EL Philadelphia
  • 1/2 Tafel weiße Kuvertüre
  • 1 Eiweiß
  • 250g Puderzucker
  • Lebensmittelfarve für die Adern
  • Fondant für die Iris

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 80Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zuerst püriert man die Oreo Kekse zu Pulver und mischt einen EL Philadelphia darunter. Alles verkneten und zu 20g großen Kugeln formen. Im Kühlschrank ca. 1 halbe Stunde kalt stellen.

Schritt 2

Kuvertüre schmelzen und Kugeln darin wälzen. Mit einer Gabel einstechen und auf eine Oblade stellen. Wieder eine halbe Stunde in den Kühlschrank erkalten lassen

Schritt 3

Eiweiß steifschlagen und mit 250g Puderzucker verrühren. Rote Lebensmittelfarbe dazu geben.
Mit einer Spritztülle auf die kalte Schokolade feine Adern malen

Schritt 4

Aus Fondant kleien Augen usstechen und mit etwas Icing aufkleben

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich gruselige Pfannkuchen-Monsteraugen mit Banane und Mandel-Nougat-Creme

So einfach, so gruselig, so lecker! Wir zeigen euch das perfekte Halloween-Dessert: Pfannkuchen-Monsteraugen! Gefüllt mit Banane und Mandel-Nougat-Creme. Schwingt den Zauberstab und probiert's gleich mal aus... 

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl 
  • 3 Tassen Milch
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 1 großzügige Prise Salz
  • Pflanzenöl
  • Zentis Belmandel (Mandel-Nougat-Creme)
  • Bananen

Tipp: Verwendet zum Abmessen der Zutaten eine herkömmliche Kaffeetasse mit einer Füllmenge von 125 ml ;) 

Zubereitung

Bereitet zunächst den Pfannkuchenteig zu und backt die Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne schön dünn aus. Anschließend bestreicht ihr die fertigen Pfannkuchen mit der Mandel-Nougat-Creme und wickelt eine Banane darin ein. 

Die Pfannkuchen-Rollen in daumendicke Scheiben schneiden, je zwei Scheiben auf Schaschlikspieße spießen und mit Augen dekorieren. 

Dieses Rezept kommentieren

Truthahn mit Maronen Gruselgrabhaufen