Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für Desserts mit Oreos - 13 Rezepte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herzhafte Kartoffel-Lauch-Rösti

Und hier zum Rezept

Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen sinken und die Blätter fangen an, sich zu verfärben. Langsam aber sicher steht der Herbst vor unserer Tür, der alles in eine wunderbar gemütliche Stimmung versetzt. Dieses lecker-herzhafte Gericht passt perfekt in diese Zeit! 

Vor allem mit etwas Kräuterquark und Lachs schmecken sie hervorragend! 

 

Serviervorschlag

Zutaten

  • 450 g gekochte Kartoffeln
  • 400 g Lauch, in Ringe geschnitten
  • 1 Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL Paprikapulver
  • 20 g Parmesan
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Ei
  • Kürbiskerne nach Belieben 
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Kartoffel in eine Schüssel reiben. 
  3. Währenddessen Lauch für 5 Minuten anbraten. Mit Paprikapulver würzen.
  4. Lauch zu den geriebenen Kartoffeln geben. Mit Parmesan, Maisstärke, Ei und Kürbiskernen vermischen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. 
  5. Kügelchen aus dem Teig formen und platt drücken.
  6. Röstis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180° für 15-20 Minuten backen. 
  7. Anschließend nach Belieben anrichten. Mit Lachs und Kräuterfrischkäse (oder Quark) schmecken die Röstis besonders lecker. Wer er crunchy mag, kann einen Teil der gekochten Kartoffeln durch geriebene rohe oder angebratene Kartoffeln ersetzen. 

Am besten bewertete Desserts mit Oreos Rezepte

Von

Für den Vanilleboden müsst ihr die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen

  • 20er-Tortenform
  • Vanilleboden:
  • 50g Butter
  • 70g Zucker
  • 100ml Milch
  • 100g Mehl
  • 1 Ei
  • 5 Oreos
  • Prise Salz
  • Backpulver
  • 1 TL Vanillezucker
  • Schokoboden:
  • 50g Butter
  • 75g Zucker
  • 30g Kakaopulver
  • 75g Mehl
  • 1 Ei
  • 100ml Milch
  • etwas Backpulver
  • Prise Salz
  • Creme:
  • 200g Frischkäse, leicht
  • 100g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 250ml Schlagsahne
  • 5 Oreos
  • 10 Oreos zur Deko
4.9/5 (284 Bewertung)

Von

Die Kekse 1 Tag vor der Zubereitung einfrieren

  • 2 Pck. Kekse (Oreo) gefroren
  • 250 g Quark
  • 75 g Puderzucker
  • 100 g Frischkäse
  • 300 ml Sahne
  • 2 Pck. Cremepulver (Paradiescreme Vanille)
4/5 (93 Bewertung)

Von

Oreo Cake Pops mal fürs Auge

  • 1 Pck. Oreo Kekse
  • 1 gehäufter EL Philadelphia
  • 1/2 Tafel weiße Kuvertüre
  • 1 Eiweiß
  • 250g Puderzucker
  • Lebensmittelfarve für die Adern
  • Fondant für die Iris
4.7/5 (33 Bewertung)

Von

Mehl, Kakaopulver, Natron, Backpulver und eine Prise Salz verrühren

  • Teig:
  • 145g Mehl
  • 60g Kakaopulver
  • 1TL Backpulver
  • 1/4TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 85g Butter
  • 1 Fläschchen Vanille-Aroma
  • 200g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 180ml Buttermilch
  • Frosting:
  • 250ml Schlagsahne
  • 2 EL Puderzucker
  • 3 EL Oreo Kekskrümel
  • 12 Oreo-Häften
4.4/5 (11 Bewertung)

Von

Für den Cookie-Teig Butter, Zucker, Salz und das Ei cremig aufschlagen

  • Cookie-Teig:
  • 50g gehackte Zartbitterschokolade (hier: Schokotropfen)
  • 125g weiche Butter
  • 175g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 175g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Brownie-Teig:
  • 200g Zartbitterkuvertüre
  • 250 Butter
  • 3 Eier
  • 75g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 75g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Außerdem:
  • etwa 250g Oreo-Kekse
4.2/5 (55 Bewertung)

Von

Schokoladen schmelzen

  • 1 Packung Oreo
  • 1 Packung mini Oreo
  • Schokolandenglasur
  • Cakepops stangen
4/5 (24 Bewertung)

Von

Leckere Chocolate-Chip-Cookies gefüllt mit Oreo-Keksen

  • 360 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • Salz
  • 250 weiche Butter
  • 260 g Zucker
  • 1 TL Agavensirup (o.ä.)
  • 2 Eier
  • 200 g Schokoladentropfen backstabil
  • 1 Paket Oreo-Kekse
  • Backpapier
4/5 (34 Bewertung)

Von

Eigentlich wollten wir zu Ostern eine Donauwelle machen, aber da es die zu den ganzen letzten Festtagen gab, haben ...

  • Für den dunklen Teig
  • 400 Gr. Mehl
  • 250 Gr. Zucker
  • Pin on Pinterest
  • 60 Gr. Kakaopulver (den gesüßten)
  • 4 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 400 ml Wasser
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 4 Oreo Kekse
  • Für den hellen Teig
  • 200 Gr. Mehl
  • 120 Gr. Zucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 200 ml Wasser
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • Die helle Füllung von 4 Oreo Keksen
  • Für die Creme
  • 600 ml aufschlagbare Sahne (CreSoy)
  • 4 Päckchen Sahnesteif
  • Die Füllung von 15 Oreo Keksen
  • 8 Oreo Kekse
  • Für die Deko
  • Die 15 Oreo-Keks-Hälften von der Sahne
3.9/5 (45 Bewertung)

Von

Oreo in Pralinenform

  • 3 Pkg. Oreokekse
  • 2 Pkg. Frischkäse
  • 4 Tafeln Vollmilch-/Zartbitterschokolade
3.8/5 (27 Bewertung)

Von

Rezept für 12 Schoko Cupcakes mit Oreo Cookie Dough Kern by cupcake-liebe

  • für den Cookie Dough:
  • 35 g brauner Zucker
  • 40 g weißer Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 30 g weiche Butter
  • 30 ml Milch
  • 60 g Mehl
  • 2 Oreo Kekse
  • für die Cupcakes:
  • 120 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 12 Oreo Kekse
  • für die Ganache und Dekoration:
  • 200 ml Sahne
  • 400 g weiße Kuvertüre
  • 6 Oreo Kekse
3.5/5 (56 Bewertung)

Weitere Desserts mit Oreos Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Choc-Bats Oreo-Sahnetorte