Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Ideen für gruselige Rezepte für Fingerfood - 7 Rezepte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fantastischer Fondant au Chocolat: Da könnten wir uns reinlegen!

Wenn der Kern wie Lava aus einem Schokoladenvulkan läuft, würden wir am liebsten vor Freude weinen. Ohne zu übertreiben. Dieser köstliche Klassiker aus unserem Nachbarland sollte auf keinen Fall in eurer Rezeptsammlung fehlen. 

Ihr braucht dafür:

 

 

  

  • 200 g dunkle Schokolade 
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker 
  • 100 g Mehl 

Zubereitung:

Schmelzt die Schokolade und die Butter im Wasserbad. Anschließend alles gut vermischen. 

Schlagt dann die Eier mit dem Zucker mit einem Schneebesen auf, bis die Masse eine leicht goldgelbe Färbung annimmt. 

Danach hebt ihr das Mehl unter die Zucker-Ei-Masse, sodass ein Teig entsteht. 

Vermischt nun die flüssige Schokolade unter ständigem Rühren mit dem Teig. 

Füllt den Teig in Muffinförmchen und backt sie bei 180° für etwa 10-12 Minuten. 

 

Lasst es euch schmecken! 

Am besten bewertete Gruselige Rezepte für Fingerfood Rezepte

Von

Was gibt es schöneres als zu Halloween passende Kuchen anzubieten?! :-) Besonders Kinder finden diese Idee ganz to

  • Teig:
  • 350 g Butter oder Margarine
  • 350 g Zucker
  • 6 Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 ml Milch oder Saft
  • 3 EL Backkakao
  • Dekoration:
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Packung Lakritzschnecken
  • Schokoladenstreusel
  • Speisefarben in orange
  • lila
  • Marzipan (orange und grün
  • ansonsten entsprechend Speisefarbe zum Einfärben)
  • ein paar Salzstangen
  • weißer Fondant (z.B. Reste)
  • Schokoladenkuvertüre
4.9/5 (22 Bewertung)

Von

Oreo Cake Pops mal fürs Auge

  • 1 Pck. Oreo Kekse
  • 1 gehäufter EL Philadelphia
  • 1/2 Tafel weiße Kuvertüre
  • 1 Eiweiß
  • 250g Puderzucker
  • Lebensmittelfarve für die Adern
  • Fondant für die Iris
4.7/5 (33 Bewertung)

Von

Diese schön dekorierte und veganen Schokomuffins kommen auf jeder Party gut an!

  • für den Teig:
  • 200g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 100g Schokotröpfchen oder gehackte Zartbitterschokolade
  • 2 EL Sojamehl
  • 120g Zucker
  • 100g weiche Margarine
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • ca. 250ml Sojamilch
  • für die Spinnen:
  • Zartbitter-Glasur
  • Zartbitter Schokostreusel
  • vegane Lakritzschlangen oder andere vegane Schnüre
  • Marzipanrohmasse
  • Schokotröpfchen
  • für die Geister:
  • Marzipanrohmasse
  • Schokotröpfchen
  • Mokkabohnen
4.3/5 (3 Bewertung)

Von

Süße Geister perfekt zu Halloween aus Zucker und Eiweiß

  • 2 Eier Eiweiß
  • 100g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Zitronensft
3.9/5 (19 Bewertung)

Von

Die Muffins sind wunderbar für Halloween geeignet

  • 1/2 P. Backpulver
  • 70 gr. Butter
  • 3 Eier
  • 200 Gramm Mehl
  • 140 ml Milch
  • 1 P. Vanillezucker
  • 160 gr. Zucker
  • ca. 15 Muffin Papierchen
  • Glasur:
  • 250 gr Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • Lebensmittelfarbe
  • Zuckerpapier (Augen
  • Münder
  • Hörner)
3.7/5 (6 Bewertung)

Von

Die schaurig leckere Muffinüberraschung mit Schokolade und Chili

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2-3 MSP Chilipulver (je nach Schärfegrad)
3.7/5 (3 Bewertung)

Von

einfach gruselig Guuuut ;)

  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Butter (weich)
  • 2 stk Eier
  • 70 g Kakao
  • 160 g Mehl
  • 160 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Staubzucker
  • 0.5 Pk Vanillezucker
  • für die Creme
  • 2 EL Lebensmittelfarbe
  • 1 Pk Sahnesteif
  • 250 ml Schlagobers
  • 110 g Staubzucker
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Halloween Cupcake Halloween Cupcakes & Spinnen