Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Ausgefallene Rezepte für Halloween-Muffins - 6 Rezepte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept für schnelle Kartoffelecken

Wenn ihr diese würzigen Kartoffelecken (Potato Wedges) probiert habt, werdet ihr labbrige Pommes ab sofort links liegen lassen! EInfach und schnell in diesem Video erklärt.

 

 

Am besten bewertete Halloween-Muffins Rezepte

Von

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen

  • 100gr. Weiche Butter 80gr. Braunen Rohrzucker 1Pck. Vanille Zucker mit Bourbon Vanille 3 Eier 1 Prise Salz 100gr. Dunkle Schokolade 80gr. Glutenfreies Mehl 100gr
  • gemahlene Mandeln 1TL Backpulver Cranberries
3.8/5 (48 Bewertung)

Von

Diese schön dekorierte und veganen Schokomuffins kommen auf jeder Party gut an!

  • für den Teig:
  • 200g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 100g Schokotröpfchen oder gehackte Zartbitterschokolade
  • 2 EL Sojamehl
  • 120g Zucker
  • 100g weiche Margarine
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • ca. 250ml Sojamilch
  • für die Spinnen:
  • Zartbitter-Glasur
  • Zartbitter Schokostreusel
  • vegane Lakritzschlangen oder andere vegane Schnüre
  • Marzipanrohmasse
  • Schokotröpfchen
  • für die Geister:
  • Marzipanrohmasse
  • Schokotröpfchen
  • Mokkabohnen
4.3/5 (3 Bewertung)

Von

Ein Traum für alle HARIBO Bananas-Fans!

  • 130g Butter
  • 130g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 100g Mehl
  • ½ Pkg. Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 2 Bananen
  • 10-12 Stk. HARIBO Bananas
  • 100g dunkle Schokolade
  • 50g Butter
  • 5-6 Stk. HARIBO Bananas
4.2/5 (5 Bewertung)

Von

Die Muffins sind wunderbar für Halloween geeignet

  • 1/2 P. Backpulver
  • 70 gr. Butter
  • 3 Eier
  • 200 Gramm Mehl
  • 140 ml Milch
  • 1 P. Vanillezucker
  • 160 gr. Zucker
  • ca. 15 Muffin Papierchen
  • Glasur:
  • 250 gr Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • Lebensmittelfarbe
  • Zuckerpapier (Augen
  • Münder
  • Hörner)
3.7/5 (6 Bewertung)

Von

Die schaurig leckere Muffinüberraschung mit Schokolade und Chili

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2-3 MSP Chilipulver (je nach Schärfegrad)
3.7/5 (3 Bewertung)

Von

Backrohr auf 180°C vorheizen und Muffinblech fetten

  • 200 g Mehl (Dinkelmehl / Weizenvollkornmehl)
  • 100 g Zucker (kann auch weniger sein)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 1 TL Zimt
  • 300 g Kürbis
  • gedämpft und püriert
  • 1 Apfel geraspelt
  • 1 EL Honig oder Ahornsirup
  • 5 EL Wasser
  • 70 g Kürbiskerne gehackt
3.1/5 (25 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Kürbismuffins (vegan) Schokoladen Mandel Cranberrie Muffins Glutenfrei