?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Exotische Karottensuppe mit Süßkartoffel und Kokos

Von

Suppe, Gemüsesuppe, Karotten, Kokos, vegetarisch, gesund,
fitnessfood, Karottensuppe, Süßkartoffel

Rezept bewerten 1.8/5 (4 Bewertung)

Zutaten

  • 600 g Möhren
  • 1 Süßkartoffel (ca. 250 g)
  • 1 Zwiebel
  • frischer Ingwer (etwa Daumengroß)
  • 300 ml Kokosnussmilch light
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili (optional)

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Preiswert
Adapted from fitnessfood4u.wordpress.com

Art der Zubereitung

Schritt 1

Gemüse schälen und klein schneiden.

Schritt 2

Etwas Kokosöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Dann Karotten, Süßkartoffel sowie Ingwer hinzufügen.

Schritt 3

Nach ca. 5 min etwas Wasser hinzugießen (bis alles bedeckt ist) und alles aufkochen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt weiter köcheln lassen.

Schritt 4

Wenn die Karotten weich sind die Kokosmilch einrühren und alles pürieren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Chili (wer es etwas würziger mag) abschmecken.

Schritt 5

Zusätzlich kann die Suppe noch mit frischen Kräutern (z.B. Koriander) und in der Pfanne angerösteten Kernen (Pinienkerne, Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne) angerichtet werden.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Dieses Rezept kommentieren

Die einfachste Karottensuppe der Welt! Arme-Leute Tajine