Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Ideen für kalte Beilagen zum Grillen - 16 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Gemüsebeilagen zum Grillen, einfache Grillbeilagen, Kroketten ohne Kohlenhydrate, Rösti aus rohen Kartoffeln, Kartoffelrösti, Käsesalat mit Mayonnaise, gebratenen grünen Spargel

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herzhafte Kartoffel-Lauch-Rösti

Und hier zum Rezept

Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen sinken und die Blätter fangen an, sich zu verfärben. Langsam aber sicher steht der Herbst vor unserer Tür, der alles in eine wunderbar gemütliche Stimmung versetzt. Dieses lecker-herzhafte Gericht passt perfekt in diese Zeit! 

Vor allem mit etwas Kräuterquark und Lachs schmecken sie hervorragend! 

 

Serviervorschlag

Zutaten

  • 450 g gekochte Kartoffeln
  • 400 g Lauch, in Ringe geschnitten
  • 1 Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL Paprikapulver
  • 20 g Parmesan
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Ei
  • Kürbiskerne nach Belieben 
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Kartoffel in eine Schüssel reiben. 
  3. Währenddessen Lauch für 5 Minuten anbraten. Mit Paprikapulver würzen.
  4. Lauch zu den geriebenen Kartoffeln geben. Mit Parmesan, Maisstärke, Ei und Kürbiskernen vermischen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. 
  5. Kügelchen aus dem Teig formen und platt drücken.
  6. Röstis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180° für 15-20 Minuten backen. 
  7. Anschließend nach Belieben anrichten. Mit Lachs und Kräuterfrischkäse (oder Quark) schmecken die Röstis besonders lecker. Wer er crunchy mag, kann einen Teil der gekochten Kartoffeln durch geriebene rohe oder angebratene Kartoffeln ersetzen. 

Am besten bewertete Kalte Beilagen zum Grillen Rezepte

Von

Kartoffelsalat etwas anders :)

  • 500g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 250g Essiggurken
  • 1 Bund Petersilie
  • Gemüsebrühe
  • Eine Löffelspitze Senf
  • 2 Esslöffel Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Essig
  • Öl
  • Curry
4.8/5 (313 Bewertung)

Von

Äußerst attraktiver Kartoffelsalat, der sich besonders gut bei Gästen macht

  • 2-3 Kartoffeln
  • 4 blaue Kartoffeln (Vitelotte)
  • 1 Schalotte
  • 5 Stangen Sellerie
  • 1 Limone
  • 1 Zitrone
  • 2EL Sojasauce
  • 2EL Olivenöl
  • 2EL Apfelessig/milder Kräuteressig
  • 1EL körniger Senf
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund frischer Koriander
  • 1/2 Bund frische Minze
  • 2EL Rosinen (wahlweise)
4.9/5 (248 Bewertung)

Von

Kartoffelsalat darf auf keiner Party fehlen

  • 800 Gramm festkochende Kartoffeln
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 100 Gramm Gewürzgurken
  • 3 frische Eier
  • 4 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz&Pfeffer
  • 3 Esslöffel Essiggurkenwasser
4.7/5 (249 Bewertung)

Von

Kalorienarmer, gesunder und dennoch deliziöser Kartoffelsalat

  • 600g Kartoffeln
  • 1kg Herzmuscheln
  • 100ml Weißwein
  • 1 Zwiebel
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1/4 Bund glatte Petersilie
  • 100ml Olivenöl
  • 10g Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • einige Tropfen Balsamico-Essig
4.8/5 (214 Bewertung)

Von

Lust auf Garnelen - dann solltet ihr diesen köstlichen Kartoffelsalat unbedingt einmal ausprobieren!

  • 500g Kartoffeln
  • 16 Gambas (große Garnelen)
  • 1 große rote Zwiebel
  • 50ml Olivenöl
  • 1/2 Bund frischer Koriander
  • Saft einer Zitrone
  • 2EL Balsamicoessig
4.9/5 (206 Bewertung)

Von

Entenfleisch lässt sich wunderbar mit Kartoffeln kombinieren - das ist nichts neues

  • 400g Kartoffeln
  • festkochend
  • aromatisch
  • 100g geräucherte Entenbrust
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Granny Apfel
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 50ml Olivenöl
  • 4EL Weinessig
5/5 (171 Bewertung)

Von

Ein klassischer Nudelsalat mit cremiger Mayonnaise-Miracle-Whip-Sauce

  • 10 Eier
  • 500g Nudeln (Spirelli)
  • 500g Mayonaise (Miracle Whip)
  • 2 Esslöffel Senf
  • 1 Fleischwurst (mit Knoblauch)
  • 1 Packung Käse (Edamer
  • gestifftelt)
  • 1 Packung Feta
  • 2 Mozzarella
  • 2 Paprika (Rot
  • Gelb)
  • 250g Mais
  • 2 rote Zwiebeln
  • 10 Kirschtomaten
  • Ein wenig frische Petersilie
  • Ein wenig frisches Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilliflocken oder Chilli
4/5 (242 Bewertung)

Von

Die Eier in kochendem Wasser ca

  • 400 g Nudeln (z.B. Rigatoni)
  • 300 g Erbsen (TK)
  • 200 g gekochter Schinken (oder Schinkenwürfel)
  • 125 g Frischkäse
  • 125 g Ziegenfrischkäse
  • 50 g Parmesan
  • 4 Eier (Größe M)
  • 1 Bio-Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
4/5 (218 Bewertung)

Von

Nudeln normal kochen !! Wenn Die Nudeln fertig sind, abkühlen lassen

  • Nudeln 1packung
  • mayonnaise 2-4 esslöffel
  • fleischwurst
  • mais
  • erbsen
  • man kann auch noch mehr ran machen was einem schmeckt !!
4.7/5 (67 Bewertung)

Von

Die Nudeln kochen, den Salat waschen und in kleine Streifen schneiden, Oliven dritteln und die getrockneten Tomaten...

  • 160 g Nudeln (Farfalle)
  • 40 g Tomate(n)
  • getrocknete (ohne Öl)
  • 10 Oliven
  • grüne
  • mit Paprika gefüllt
  • 250 g Rocula
  • 100 ml Wasser
  • 1/2 TL Gemüsebrühe
  • (instant)
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • etwas Süßstoff
  • flüssigen
  • Pfeffer
  • Oregano
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 3 EL Balsamico
  • hell
  • 4 TL Öl (Olivenöl)
4.5/5 (61 Bewertung)

Weitere Kalte Beilagen zum Grillen Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Einfacher grüner Salat Curry-Kartoffelsalat