Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leichter Nudelsalat

Von

Super zum Grillen oder auf Partys. Einfach nur so, schmeckt er auch und liegt nicht schwer im Magen.

Das HeimGourmet Team

Ein einfacher Nudelsalat für viele Gelegenheiten, der nicht schwer im Magen liegt!

Rezept bewerten 3.9/5 (101 Bewertung)

Zutaten

  • 500 g geriffelte oder gedrehte Nudeln
  • 1 großes Glas Miracle Wip "leicht" (Majo)
  • 1 kleinen Becher saure Sahne
  • 1 grüne Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 1 Möhre
  • 1/2 Salatgurke
  • 1/2 Dose Mais
  • 100 ml Saft aus einem Gewürzgurken Glas
  • etwas schwarzen Pfeffer
  • etwas Meersalz
  • und etwas Aromat von Knorr

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen und abkühlen lassen. Man kann die Nudeln auch einen Tag vorher kochen und im Kühlschrank aufbewahren.

Schritt 2

Majo, saure Sahne, Gurkensaft aus dem Glas und die Gewürze in eine große Schüssel geben und gut verrühren. Es ist richtig wenn es etwas flüssig ist. Das zieht später in die Nudeln ein.

Schritt 3

Das Gemüse gut waschen und abtrocknen. Die Paprika vom Kerngehäuse befreien und in Würfel schneiden. Die Möhre putzen und der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Salatgurke schälen und ebenfalls halbieren und in Scheiben schneiden. Mais abtropfen lassen und dann das vorbereitete Gemüse zum Dressing in die Schüssel geben und gut umrühren.

Schritt 4

Die Nudeln zugeben und wieder gut umrühren. So dass alles gut mit Majo bedeckt ist. Evtl. etwas nachwürzen und gleich servieren oder kalt stellen und dann servieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Kartoffelsalat mit Mayonnaise Cranberry Chutney & leichter Salat