Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Viele köstliche Rezepte!

Über Facebook anmelden Suche schließen

Pull-Apart-Bread

Von lilian

Einfach zubereitet und super lecker!

Google Ads
Das HeimGourmet Team

Pull-Apart-Bread ist der neue Hit auf Feten und für Gäste. Einfach ein Stück abzupfen und genießen! Pull-Apart-Brote lassen sich auf verschiedene Weise zubereiten. Dieses Rezept ist die ganz schnelle Variante, bei der nicht noch extra Brot gebacken werden brauch.

Rezept bewerten 3.9/5 (446 Bewertung)

Zutaten

  • 1 großes Sauerteigbrot
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 8 EL Butter
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz
  • 250g Brie
  • 2 EL gehackte frische Petersilie

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 5Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Butter schmelzen lassen und mit 3 Zehen klein geschittenem Knoblauch und der gehackten Petersilie verrühren.

Schritt 2

In das Brot 1cm breite diagonale Streifen schneiden, aber nicht ganz bis zum Boden schneiden (1cm vor dem Brotboden stoppen). In die andere Richtung genauso, sodass Quadrate entstehen.

Schritt 3

Mit einem Teelöffel die Knoblauchbutter und den Käse in die Lücken fügen.

Schritt 4

Das Brot mit Alufolie umwickeln und 15 min bei 180°C backen.
Daraufhin das Brot aus der Alufolie holen und noch einmal 5 weitere Minuten backen.

Schritt 5

Nun kann man das Brot sofort genießen!

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt selbst gemachter SCHOKOLADEN-PUDDING

Rezept für selbst gemachten Schokoladenpudding:

Zutaten:

  • 50g Kakaopulver
  • 60 g Zucker
  • 20 g Maisstärke
  • 550 ml Vollmilch

Zubereitung:

Die Zutaten miteinander verrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Alles aufkochen lassen und dann für 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Dieses Rezept kommentieren

kann mir jemand Bitte sagen welches Mehl und wieviel ?

Kommentiert von

Liebe Susanna, es hilft eher flaches Brot anstatt runder Laiber zu verwenden!

Kommentiert von

Endlich mal ein Rezept hierzu. Das einzig blöde ist, dass mir das Brot immer so schnell auseinander fällt. Der Grad zwischen zu tief und zu zu untief ist wirklich schmal.

Kommentiert von

Kartoffelrosen Käsebrötchen