Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Cabonara-Nudelsalat

Von

Rezept bewerten 4/5 (218 Bewertung)

Zutaten

  • 400 g Nudeln (z.B. Rigatoni)
  • 300 g Erbsen (TK)
  • 200 g gekochter Schinken (oder Schinkenwürfel)
  • 125 g Frischkäse
  • 125 g Ziegenfrischkäse
  • 50 g Parmesan
  • 4 Eier (Größe M)
  • 1 Bio-Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Cabonara-Nudelsalat - Schritt 1

Die Eier in kochendem Wasser ca. 6 Minuten nicht zu hart kochen, dann abschrecken und sofort pellen. Während die Eier kochen, den Parmesan hobeln und die Zitronenschale fein reiben. Schinken in Streifen oder Würfel schneiden.

Schritt 2

Cabonara-Nudelsalat - Schritt 2

Die Nudeln nach Packungsangaben bissfest garen und in den letzten 2 Minuten die Erbsen mitgaren. Die Rigatoni und die Erbsen abgießen und dabei ca. 200ml Nudelwasser auffangen. Das Nudelwasser beiseite stellen und gut abkühlen lassen. Nudeln und Erbsen abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. Nach dem das Nudelwasser abgekühlt ist die Frischkäsesorten miteinander verrühren und mit 150-200ml Nudelwasser (je nach gewünschter Konsistenz) glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronenschale und 2/3 des Parmesans abschmecken. Jetzt die Rigatoni, Erbsen und Schinken in einer großen Salatschüssel mit der Creme mischen und gut vermengen. Mit dem restlichen geriebenen Parmesan und halbierten Eiern servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Veggie-Burger zum Verlieben!

Diese leckeren und leichten Veggieburger sind nicht nur was für Vegetarier! Sie sind voller Nährstoffe und und eignen sich perfekt als leichtes Abendessen.  In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr sie ganz einfach zuhause zubereiten könnt. 

Dieses Rezept kommentieren

Asiatischer Nudelsalat Nudelsalat