Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für glutenfreie Desserts - 9 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Dr Schär

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 1 (großes) Ei
  • 1/2 TL Vanillemark (oder 1 Pck. Vanillezucker)
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Salz
  • 300g Mehl

Für die Füllung und Dekoration

  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Aprikose
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Erdbeere
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Waldfrucht
  • Puderzucker

Eine eiförmige und eine kleine kreisförmige Plätzchen-Ausstechform .

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die weiche Butter und den Zucker miteinander verkneten (gerne mit Hilfe einer Küchenmaschine). Das Ei hinzugeben und gut untermischen. Dann nach und nach die Vanille, die gemahlenen Mandeln, das Salz und das Mehl hinzufügen und kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Vor dem Weiterverarbeiten mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder auf Backpapier dünn ausrollen und Eier ausstechen. In die Hälfte der Plätzchen einen Kreis stechen und den ausgestochenen Teig herausnehmen. 

Alle Plätzchen auf ein Backblech legen und für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Aus dem Ofen nehmen und kurz auskühlen lassen.

Dann die Plätzchen ohne kreisförmigen Ausstich mit Konfitüre bestreichen und die Plätzchen mit Ausstich mit Puderzucker bestreuen. Die Plätzchen mit Puderzucker auf die Marmeladenplätzchen legen und leicht andrücken. 

Jetzt habt ihr ein paar Süße Ostereier zum Verstecken ;)

Am besten bewertete Glutenfreie Desserts Rezepte

Von

vegan, glutenfrei und fruktosearme Cupcakes! Schmecken lecker nach Vanille

  • Teig:
  • 220 Mehl (glutenfrei)
  • 80g Margarine
  • 130g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei (bzw. Ei-Ersatz)
  • 2 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100ml Sojamilch
  • Topping:
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver glutenfrei
  • 200 ml Reismilch
  • 3 EL Traubenzucker
  • 50 g Pflanzenmargarine (zB Alsan)
  • 1-2 EL feste gekühlte Kokoscreme
3.8/5 (37 Bewertung)

Von

Eine süße Sünde mit einem Topping, dass zum Niederknien fluffig, glänzend und lecker ist

  • 200g Mehl
  • 140g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 80g weiche Butter
  • 250g Milchmädchen
  • 240g Milch
  • 3 Eier
  • Schale einer eingefrorenen Zitrone
  • Für das Marshmallow-Topping:
  • 3 Eiweiß
  • 200g Zucker
  • 15ml Wasser
  • 1/2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL gelbe Lebensmittelfarbe
4.6/5 (241 Bewertung)

Von

glutenfreie Cupcakes! Frisch, fruchtig durch das Erdbeeretopping

  • Teig:
  • 100 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 g glutenfreies Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Päckchen glutenfreies Backpulver (Weinsteinbackpulver)
  • 1 Prise Salz
  • 170 ml Milch
  • 1 Tropfen Vanillearoma
  • Topping:
  • 340 g Puderzucker
  • 90 g weiche Butter (Zimmertemperatur)
  • 5 frische Erdbeeren, püriert (mehr nach Bedarf)
  • 1 TL Vanilleextrakt
4.4/5 (58 Bewertung)

Von

Die Haselnussmilch mit den 100ml Wasser zum Kochen bringen

  • HIRSETOPPING
  • 250ml (selbstgemachte) Haselnussmilch (oder andere pflanzliche Milch)
  • 100g Hirse
  • 100ml Wasser
  • 1 gestrichener TL Zimt
  • etwas gemahlene Vanille (optional)
  • 2-3 TL Rohrohrzucker (für eine süßere Creme etwas mehr verwenden)
  • APFEL-RHABARBER-FÜLLUNG
  • 1 Apfel (ca. 190g), in kleine Stücken
  • 80g Rhabarber, in Sücken
  • 2 TL frischer Zitronensaft
  • 2 TL Rohrohrzucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 20-25g grob gehackte Haselnüsse
4/5 (207 Bewertung)

Von

Dieser Kahrottenkuchen kommt nicht in den Ofen und enthält viele gesunde Zutaten

  • CREME
  • 90g Cashewkerne
  • 1/2 Apfel
  • Prise Zimt, Vanille
  • 25ml Wasser
  • BODEN
  • 120g entsteinte getrocknete Datteln
  • 250g Möhren
  • 1/2 Apfel
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1/2 TL Zimt
  • Prise Vanille
  • evtl. 20-40ml Wasser, wenn möglich weglassen (Einweichwasser der Datteln)
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 3 EL Kokosmehl oder gemahlene Mandeln
4.2/5 (5 Bewertung)

Von

Vegane Overnight Oats mit Gojibeeren! Ein super Frühstück, das man auch gut mit zur Uni, zur Schule oder zur Arbe...

  • 30g zarte Haferflocken
  • 1 EL Chiasamen
  • 1/4 - 1/2 TL Zimt
  • 2-3 EL Sojajogurt
  • 175ml Hafermilch
  • 1 kleine reife Banane
  • 2-3 EL Gojibeeren
  • opional: 1-2 TL Agavendicksaft
3.8/5 (26 Bewertung)

Von

Ein gesunder Snack für zwischendurch, der geschmacklich an Banana-Bread erinnert

  • 100g Haferflocken
  • 50g (zarte) Haferflocken
  • 30g gepuffter Vollkorn-Reis
  • 15g gepuffter Amaranth
  • 30g Maulbeeren
  • 30g getrocknete Cranberries
  • 15g Goji-Beeren
  • 1 EL Chia-Samen
  • 30g Mandeln, grob zerhackt
  • 1 Prise Salz
  • 1 gehäufter TL Zimt
  • 2 große (sehr) reife Bananen
  • 90g Reissirup
3.1/5 (62 Bewertung)

Von

Dieser Kuchen ist etwas für alle Peanutbutter & Chocolate-Liebhaber: Eine deftige Erdnusscreme auf Mandel-Chia-Haf...

  • BODEN
  • 100g blanchierte Mandeln
  • 15g Chiasamen*
  • 70g Haferflocken
  • 25g Agavendicksaft
  • 2 EL Kokosöl*
  • 2-3 EL Soja- oder Mandelmilch
  • ERDNUSSCREME
  • 170g gesalzene Erdnussbutter (aus gerösteten Erdnüssen)
  • 45-50g Agavendicksaft
  • 180g Seidentofu
  • 50ml Soja- oder Mandelmilch
  • 1 TL Agar Agar
  • SCHOKOCREME
  • 100g VIVANI Rice Choc Kuvertüre
  • 70g Seidentofu
  • 40-60g frische Himbeeren (oder Erdbeeren)
3/5 (22 Bewertung)

Von

Glutenfreies Mehl mit Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Ei mit den Knethaken eines Handrührgerätes oder einer...

  • Zutaten für den Boden:
  • 250 g glutenfreies Mehl (z. B. Mix-it von Schär)
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • Zutaten für die Crème:
  • 400 g laktosefreie Mascarpone
  • 200 g laktosefreier Sauerrahm
  • 200 g laktosefreier Frischkäse
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 4 Eier
  • 125 g weiche Butter
  • 110 g Puderzucker
  • 40 g Zucker
  • 2 EL Orangenlikör
  • 80 g dunkle Raspelschokolade
  • Für das Erdbeer-Rhabarber-Duo (Füllung):
  • 400 g Erdbeeren
  • 150 g Rhabarber
  • 100 g Zucker
  • 3 EL Orangenlikör
  • 1 EL Feine Speisestärke
  • 2 EL Wasser
3/5 (4 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Erdbeer-Rhabarber-Duo in Stracciatella-Rahmkuchen (glutenfrei) Sonni´s vegane, glutenfreie Vanille - Cupcakes