Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte mit getrockneten Tomaten - 14 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: eingelegte getrocknete Tomaten, Pinienkernen, Tomaten-Pesto, gefüllte Tomaten, Tomaten mit Reis, Wirsing

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 1 (großes) Ei
  • 1/2 TL Vanillemark (oder 1 Pck. Vanillezucker)
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Salz
  • 300g Mehl

Für die Füllung und Dekoration

  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Aprikose
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Erdbeere
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Waldfrucht
  • Puderzucker

Eine eiförmige und eine kleine kreisförmige Plätzchen-Ausstechform .

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die weiche Butter und den Zucker miteinander verkneten (gerne mit Hilfe einer Küchenmaschine). Das Ei hinzugeben und gut untermischen. Dann nach und nach die Vanille, die gemahlenen Mandeln, das Salz und das Mehl hinzufügen und kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Vor dem Weiterverarbeiten mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder auf Backpapier dünn ausrollen und Eier ausstechen. In die Hälfte der Plätzchen einen Kreis stechen und den ausgestochenen Teig herausnehmen. 

Alle Plätzchen auf ein Backblech legen und für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Aus dem Ofen nehmen und kurz auskühlen lassen.

Dann die Plätzchen ohne kreisförmigen Ausstich mit Konfitüre bestreichen und die Plätzchen mit Ausstich mit Puderzucker bestreuen. Die Plätzchen mit Puderzucker auf die Marmeladenplätzchen legen und leicht andrücken. 

Jetzt habt ihr ein paar Süße Ostereier zum Verstecken ;)

Am besten bewertete Getrockneten Tomaten Rezepte

Von

Die Zucchini mit Hilfe eines Spiralschneiders nudelig schneiden und in kochendem Salzwasser al dente Kochen

  • 2 Zucchini pro Person
  • Bärlauchpesto
  • gehackte eingelegte getrocknete Tomaten
  • fürs nächste Mal werde ich das ganze noch mit gerösteten Pinienkernen verfeinern
4.6/5 (32 Bewertung)

Keine Kalorien, keine Sorgen! Diese Lebensmittel können ohne schlechtes Gewissen geschlemmt werden!

Von

Diese Nudeln sind ein go-to Gericht wenn es schnell gehen muss

  • 500 g Tagliatelle, ich nehme frische aus dem Kühlregal
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch, gepresst
  • 100-150g getrocknete Tomaten, eingelegt, gewürfelt
  • 2 EL Schnittlauch, klein gehackt
  • 200 ml Sahne
  • 150 g Räucherlachs, gewürfelt
  • 1-2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • Salz und Pfeffer
  • Parmesankäse
4/5 (69 Bewertung)

Wir lieben den Herbst so sehr. Er verwöhnt uns mit frischem Obst und Gemüse, ganz regional!

Von

Leckere, vegetarische Variante der gefüllten Paprika

  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Tomaten
  • 6 Paprika (Farbe nach Belieben)
  • 1 Dose Kichererbsen (400g-Dose)
  • 1 Glas eingelegte getrocknete Tomaten (280g-Glas)
  • 200g Kritharaki Nudeln
  • 50g Mandeln
  • 100g Schafskäse (oder 125g Mozzarella) zum Überbacken
  • Olivenöl
  • Oregano
  • Majoran
  • Tabasco
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Balsamico
3.4/5 (100 Bewertung)

Von

Freude am Kochen im Bärlauch-Modus

  • Für den Teig:
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 El Olivenöl
  • 1 Tl Agavendicksaft (optional für Nicht-Challenger 1 El Zucker)
  • 2 leicht geh. Tl Meersalz
  • 500 g Dinkelvollmehl
  • 3 gestr. TL Hefe oder 1 Pkg Hefe
  • Für das Bärlauch-Sugo:
  • 1 kleine Dose (400 g) geschälte Tomaten
  • 55 g Bärlauch gewaschen
  • 30 g getrocknete Tomaten (ich hatte wirklich nur getrocknete, geht aber nur mit einem Hochleistungsmixer)
  • 1/2 Tl Meersalz
  • 1 Msp Kurkuma (optional)
  • Cashew-Mozarella:
  • 60 g Cashewmus
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 30 ml Wasser (mein Cashewmus ist selbstgemacht und daher mehr Paste, für gekauftes Mus benötigt man weniger Wasser)
  • 1/4 Tl Salz
  • Bärlauch-Spinat:
  • 200 g Bärlauch gewaschen
  • Zusätzlich:
  • ein paar Bärlauchblätter aufheben um ihn am Ende frisch über die Pizza zu streuen.
  • ein paar eingelegte getrocknete Tomaten zusätzlich
4.3/5 (22 Bewertung)

Bei sich selbst im Garten Gemüse, Obst und Kräuter anzupflanzen hat so viele Vorteile, wo sollen wir da bloß anfangen?

Von

Ein herrlich leichter Salat, der sich perfekt als Grillbeilage eignet

  • 1 Brokkoli (ca. 600 g)
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 10 getrocknete Tomaten
  • 150 g Feta
  • 3 EL Öl von den getrockneten Tomaten
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 1 EL Balsamico weiß
  • Salz, Pfeffer
  • ca. 50 g Walnüsse
3.6/5 (69 Bewertung)

Von

Dieser Cake eignet sich hervorragend als Aperitif oder als Vorspeise und lässt sich außerdem noch super-leicht ab

  • 200 gr Mehl
  • 4 Eier
  • 100 ml Milch oder Crème fraîche
  • 10 g Backpulver
  • eine Prise Salz
  • Kräuter je nach Geschmack (z.B. Schnittlauch, Basilikum ...) oder Pinienkerne
3.8/5 (47 Bewertung)

Von

Das ist Amore: Fein getoastete Focaccia mit Auberginen, würzigem Gorgonzola, getrockneten Tomaten, Rucola und Pest...

  • 1 Schär Focaccia Rosmarin
  • 1/2 Aubergine
  • ein paar getrocknete Tomaten
  • Rucola
  • Pesto
  • ca. 50g Gorgonzola
4.1/5 (21 Bewertung)

Von

Diese Bratlinge passen super als Beilage zum Salat, eignen sich aber auch als Burger-Patties

  • ca. 150-180g Tofu
  • 4 getrocknete Tomaten
  • 3 EL (gesalzene/geröstete) Kürbiskerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 grüne Paprika
  • 1/2-1 kleine rote Zwiebel
  • 1 gehäufter EL Tomatenmark
  • 3 EL geschrotete Leinsamen
  • 1 EL Kichererbsenmehl oder anderes (glutenfreies) Mehl
  • 1/4 Tasse Quinoa
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer, Prise Chili
3.9/5 (14 Bewertung)

Von

Die Nudeln mit den Brühwürfeln al dente kochen

  • 500 g Spaghetti
  • 2 Würfel Geflügelbrühe
  • 3 Knoblauchzehen
  • Getrocknete Tomaten
  • Glatte Petersilie
  • 4 EL Olivenöl
  • Parmesan
  • Salz und Pfeffer
4/5 (35 Bewertung)

Von

Ein einfacher Sommersalat mit jeder Menge frischen und gesunden Zutaten

  • 2 Dosen Kichererbsen (400g)
  • 200g getrocknete Tomaten
  • 1 Gurke
  • 150g Artischockenherzen
  • 1 Tüte Rucola (60g)
  • 1 Hand Koriander
  • Dressing:
  • 2 Zitronen
  • 2 Löffel Olivenöl
  • 1EL Agavendicksaft (oder Honig)
  • 2 TL Curcuma
  • 2TL Paprikapulver (süß)
  • Salz und Pfeffer
3.4/5 (9 Bewertung)

Weitere Getrockneten Tomaten Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Carpaccio vom Lachs mit Tomatenpesto und Parmesanchips Zucchini Pasta mit Bärlauchpesto, getrockneten Tomaten und Pinienkernen #vegan #zoodles