Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Überbackene Paprika mit Kichererbsen & getrockneten Tomaten

Von

Leckere, vegetarische Variante der gefüllten Paprika

Rezept bewerten 3.5/5 (87 Bewertung)

Zutaten

  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Tomaten
  • 6 Paprika (Farbe nach Belieben)
  • 1 Dose Kichererbsen (400g-Dose)
  • 1 Glas eingelegte getrocknete Tomaten (280g-Glas)
  • 200g Kritharaki Nudeln
  • 50g Mandeln
  • 100g Schafskäse (oder 125g Mozzarella) zum Überbacken
  • Olivenöl
  • Oregano
  • Majoran
  • Tabasco
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Balsamico

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Füllung:
Nudeln in Salzwasser al dente kochen, dabei eine ungeschälte Knoblauchzehe mit ins Wasser geben. Kichererbsen im Sieb waschen und abtropfen lassen. Tomaten und getrocknete Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe klein hacken und in einem Topf glasig anbraten, getrocknete Tomaten anschließend etwas mitanrösten. Nach und nach alle übrigen Zutaten (Tomaten, Mandeln, Kichererbsen ) in den Topf geben. Zum Schluss die Nudeln hinzufügen, alles ordentlich vermengen und mit einem Schuss Balsamico, Salz, Pfeffer und den übrigen Gewürzen abschmecken. Deckel drauf und bei Seite stellen.

Schritt 2

Paprika waschen, längs halbieren, aushöhlen, salzen und pfeffern. Anschließend Boden einer Auflaufform mit Olivenöl einpinseln, Paprikahälften darin auf den Rücken legen, mit Füllung befüllen und Schafskäse (oder Mozzarella) darüber streuen. Bei 180 Grad (Umluft) für 20-25 Minuten in den Ofen bis der Käse goldbraun brutzelt.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Zarte Hähnchenbrust mit schmelzender Käsefüllung und Baconmantel

Zutaten

1 Hähnchenbrust
8 Streifen Bacon
5-6 Blätter Spinat
4-5 getrocknete  Tomaten
1 Hand voll geriebener Käse
Pfeffer

Dieses Rezept kommentieren

Gefüllte Paprika, vegan Focaccia mit Aubergine