Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Carpaccio vom Lachs mit Tomatenpesto und Parmesanchips

Von

Rezept bewerten 2.7/5 (32 Bewertung)

Zutaten

  • Für das Lachs Carpaccio
  • 1 schönes
  • grätenloses
  • frisches Lachsfilet
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Limette
  • Dill
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für das Pesto
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g Pinienkerne
  • 150 g getrocknete Tomaten (in Öl)
  • 1 El Tomatenmark
  • 200 ml Olivenöl
  • 50 g Parmesan
  • weißer Pfeffer
  • Salz
  • Für die Parmesanchips:
  • 1 kleines Stück Parmesan Käse

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 4Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Carpaccio vom Lachs mit Tomatenpesto und Parmesanchips - Schritt 1

Das Lachs-Filet in feine Scheiben schneiden. Die Scheiben auf einem Teller oder einer Platte ausbreiten.. Mit Olivenöl und dem Limettensaft benetzen. Salzen, pfeffern und mit Dill bestreuen.Für einige Minuten im Kühlschrank marinieren lassen.

Für das Pesto Knoblauchzehen schälen und würfeln. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, dabei öfter umrühren. Dann abkühlen lassen.

Schritt 2

Carpaccio vom Lachs mit Tomatenpesto und Parmesanchips - Schritt 2

Getrocknete Tomaten grob hacken. Knoblauch, Pinienkerne, Tomaten, Tomatenmark und Olivenöl in einer Küchenmaschine mit einem Schneidestab zu einer cremigen, nicht zu feinen Masse verarbeiten.
Den Parmesan fein reiben, untermischen und das fertige Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Carpaccio vom Lachs mit Tomatenpesto und Parmesanchips - Schritt 3

Für die Chips den restlichen Parmesan fein reiben, auf einen mikrowellengeeigneten Teller großzügig verteilen und wenige Sekunden schmelzen lassen, aber so, dass der Käse noch nicht ganz ineinander läuft.
Auskühlen lassen, in Stücke brechen und zusammen mit Lachs und Tomatenpesto anrichten.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Zarte Hähnchenbrust mit schmelzender Käsefüllung und Baconmantel

Zutaten

1 Hähnchenbrust
8 Streifen Bacon
5-6 Blätter Spinat
4-5 getrocknete  Tomaten
1 Hand voll geriebener Käse
Pfeffer

Dieses Rezept kommentieren

mediterraner Nudelsalat Kürbispesto