Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Rucola Salat mit getrockneten Tomaten, Kichererbsen und Artischockenherzen

Von

Ein einfacher Sommersalat mit jeder Menge frischen und gesunden Zutaten. Die Kichererbsen machen den Salat schön knackig, die getrockneten Tomaten und die Artischockenherzen geben zusätzlich Aroma. Außerdem ist er schnell zubereitet und sieht dazu noch wunderschön aus.

Rezept bewerten 3.4/5 (9 Bewertung)

Zutaten

  • 2 Dosen Kichererbsen (400g)
  • 200g getrocknete Tomaten
  • 1 Gurke
  • 150g Artischockenherzen
  • 1 Tüte Rucola (60g)
  • 1 Hand Koriander
  • Dressing:
  • 2 Zitronen
  • 2 Löffel Olivenöl
  • 1EL Agavendicksaft (oder Honig)
  • 2 TL Curcuma
  • 2TL Paprikapulver (süß)
  • Salz und Pfeffer

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Kichererbsen waschen und ca 15 Minuten im Ofen backen, bis sie schön knusprig sind.

Schritt 2

In der Zwischenzeit alles Zutaten waschen. Die getrockneten Tomaten, die Gurke und die Artischockenherzen klein schneiden und in eine Salatschüssel tun. Den Rucola hinzu fügen.

Schritt 3

Für das Dressing die beiden Zitronen auspressen und die restlichen Zutaten in einem Glas vermengen.

Schritt 4

Die Kichererbsen zum restlichen Salat hinzufügen, das Dressing hinzufügen und alles gut vermengen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Pizza mit Artischockenherzen Ofentomaten mit Frischkäsefüllung