Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Rezepte für einfache und schnelle Zwiebelsuppe - 6 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Zwiebelsuppe, französische Zwiebelsuppe, Zwiebelsuppe ohne Wein

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fruchtig frühlingshafte Erdbeertorte mit selbstgemachter Diplomatencreme

zutaten

Für den Teig: 

  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Backpulver
  • 130 g Butter

Für die Diplomatencreme:

  • 3 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 200 ml Sahne
  • 30 g Maisstärke
  • 500 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml Schlagsahne

Für die Garnitur: 

  • 50 g  Erdbeerkonfitüre 
  • 250 g Erdbeeren
  • Tortenguss (optional)
  • einige Blätter frische Minze

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig nach und nach in eine Schüssel geben und zu einem Teig verarbeiten. Diesen dann in eine Kuchenform eurer Wahl geben und bei 180° C 40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Im Anschluss gut abkühlen lassen.

Für die Creme zunächst Eigelb, Sahne, Zucker und Maisstärke in einer Schüssel verrühren. In der Zwischenzeit 500 ml Milch mit einer Vanilleschote (alternativ Vanilleextrakt) in einen Topf geben. Die Mischung aus Eigelb, Sahne, Zucker und Maisstärke zu der Milch in den Topf geben und alles gemeinsam aufkochen lassen. Anschließend vom Herd nehmen und 20 Minuten an einem möglichst kühlen Ort abkühlen lassen. Nach den 20 Minuten gebt ihr 200 ml geschlagene Sahne zu der Creme und verrührt alles gut miteinander. 

Wenn euer Boden und eure Diplomatencreme gut abgekühlt sind, könnt ihr mit der Garnitur beginnen. Dazu streicht ihr zunächst 50 g Erdbeerkonfitüre auf den Kuchenboden. Darauf kommt eure Diplomantencreme, die ihr entweder aufstreichen oder mit einem Spritzbeutel auftragen könnt. Es folgen die Erdbeeren, der Tortenguss und noch etwas von der Creme zur Verzierung. Zum Schluss könnt ihr die frische Minze auf der Torte verteilen. 

 

 

Am besten bewertete Einfache und schnelle Zwiebelsuppe Rezepte

Von

Die « soupe à l’oignon » war schon im 18

  • 4 große Zwiebeln
  • 30 g Butter
  • 1 Liter Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 kleiner Ast frischer Thymian
  • 8 Scheiben Baguettebrot
  • 50 g geriebener Käse (Emmentaler)
3.4/5 (213 Bewertung)

Von

Diese Zwiebelsuppe ist ein Klassiker der französischen Küche. Mit einer knusprigen Haube aus Blätterteig ist sie hübsch anzusehen und wärmt gleichzeitig Herz und Magen bei kälter werdenden Tagen.

1 868 mal geteilt

Von

Zwiebelsuppe. Entdecke unser Rezept

  • 4 große Zwiebeln
  • 30 g Butter
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Thymianzweige
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
3.9/5 (74 Bewertung)

Von

Zwiebelsuppe. Entdecke unser Rezept

  • 1 kg Zwiebeln
  • 50 g Butter
  • 10 cl trockener Weißwein oder Bier
  • 1 l Hühner- oder Rinder
  • 1 Thymianzweig
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
3.4/5 (135 Bewertung)

Von

Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden

  • 400 g Zwiebel
  • 1 1/2 EL Öl
  • 28 g Mehl
  • 2 Gemüsebrühwürfel
  • 34 g Gouda, gerieben
  • 68 g Sahneschmelzkäse
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie
4.1/5 (10 Bewertung)

Von

Zwiebel häuten und in Scheiben schneiden

  • 500 g Zwiebel
  • 90 g Butter,1 Eßl. Mehl
  • 1 l Brühe
  • 100 ml Weißwein
  • 2 Scheiben Weißbrot
  • 100g geriebener Käse
  • Salz und Pfeffer
3.9/5 (18 Bewertung)

Von

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden

  • 3 große Zwiebel(n)
  • 100 g Butter
  • 350 ml Rinderbrühe
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 3 Msp. Kümmelpulver
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Scheibe/n Toastbrot
  • 100 g Käse, geriebener (Gouda)
3/5 (27 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Zwiebelsuppe nach französischer Art Zwiebelsuppe