Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für Pariser Zwiebelsuppe - 5 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Zwiebelsuppe

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Am besten bewertete Pariser Zwiebelsuppe Rezepte

Von

Ein tolles Rezept für eine Mitternachtssuppe nach einer ausgiebigen Partynacht ;)

  • 1 Liter klare Gemüsebrühe
  • 800 Gramm weiße Zwiebeln
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 frische Chilischoten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 50 Gramm Butter
  • 2 Esslöffel geriebenen Parmesan
  • 1 Eigelb
  • Salz&Pfeffer
  • 1 Packung fertiger Blätterteig
  • etwas Puderzucker
4.6/5 (244 Bewertung)

Von

Diese Zwiebelsuppe ist ein Klassiker der französischen Küche. Mit einer knusprigen Haube aus Blätterteig ist sie hübsch anzusehen und wärmt gleichzeitig Herz und Magen bei kälter werdenden Tagen.

1 868 mal geteilt

Von

Zwiebel häuten und in Scheiben schneiden

  • 500 g Zwiebel
  • 90 g Butter,1 Eßl. Mehl
  • 1 l Brühe
  • 100 ml Weißwein
  • 2 Scheiben Weißbrot
  • 100g geriebener Käse
  • Salz und Pfeffer
3.9/5 (18 Bewertung)

Von

Die « soupe à l’oignon » war schon im 18

  • 4 große Zwiebeln
  • 30 g Butter
  • 1 Liter Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 kleiner Ast frischer Thymian
  • 8 Scheiben Baguettebrot
  • 50 g geriebener Käse (Emmentaler)
3.4/5 (218 Bewertung)

Von

Zwiebelsuppe. Entdecke unser Rezept

  • 1 kg Zwiebeln
  • 50 g Butter
  • 10 cl trockener Weißwein oder Bier
  • 1 l Hühner- oder Rinder
  • 1 Thymianzweig
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
3.4/5 (135 Bewertung)

Von

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden

  • 3 große Zwiebel(n)
  • 100 g Butter
  • 350 ml Rinderbrühe
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 3 Msp. Kümmelpulver
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Scheibe/n Toastbrot
  • 100 g Käse, geriebener (Gouda)
3/5 (27 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Zwiebelsuppe nach französischer Art Zwiebelsuppe mit Parmesan-Blätterteighaube